Zu zweit auf dem Moped fahren?

7 Antworten

Du hast BF17 .. also darfst du Fahrzeuge der Klasse AM führen. Wichtig ist hier nur: für wie viele Personen ist das Fahrzeug zugelassen? Für eine .. dann darfst du niemanden mitnehmen, ganz einfach. 

und es ist ein Einsitzer im klassischen Mofa - Design , also kein Roller in dem Sinne .

Was verstehst du an Einsitzer (1, one, uno, un) nicht? 😉Wenn das Gefährt Bauart-bedingt nur für eine Person zugelassen ist, auch nur eine Person damit fahren darf. Irrelevant ob Fahrerlaubnis oder Führerschein.

LG medmonk

DER BF17 ist kein Füherschein sondern nur eine Erlaubnis mit Überwachung PKW zu fahren  und Fahrzeuge der Klasse AM es spielt keine Rolle wen da eine Sitzbank ist  ist das Fahrzeug nur als Einsitzer zugelassen kann die Sitzbank z.B. 2 Meter lang sein und trotzdem nur für eine Person zugelassen  mit 2 bekommt man dann immer Ärger weil auch nicht die zweite versichert ist  .

Vorausgesetzt du hast den passenden Führerschein (das liest sich etwas wirr) ... in den KfZ Papieren stehen 2 relevante Zahlen: zulässiges Gesamtgewicht und Zahl der "Insassen" ... beides muss beachtet werden, 

um 2 Personen im Schein stehen zu haben müssen wohl auf jedenfall 2 Fussrasten vorhanden sein. 

und ich weiß , dass ich wenn ich nur den MofaFührerschein hätte diesen wegbekommen würde wenn es raus kommt

Interessante Vermutung, allerdings nicht zutreffend.

Was möchtest Du wissen?