Zu weit rechts gefahren und angehupt worden?

2 Antworten

Meine Erfahrung: 999 von 1000 Hupen kannst du ignorieren. Das sind meist nur Möchtegern-Sherriffs, die nix besseres zu tun haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

es passiert nichts, solltest aber in Zukunft aufpassen, dass du nicht auf die Gegenfahrbahn kommst. Ist zuwenig Platz muss man halten und erst die vom Gegenverkehr vorbeilassen

Wie kann man auf die Gegenfahrbahn kommen, wenn man zu weit rechts fährt?

Von England, Japan, Australien usw mal abgesehen...

@chevydresden

Ging von einer rechts links Verwechslung aus, das es doch keinen interessiert wenn man zu weit rechts fährt

@Lysandra13

Zu weit rechts zu fahren kann durchaus einige Leute interessieren.

@chevydresden

Warum? Gehsteige haben einen Randstein, auf der Autobahn kommst du evtl auf den standatreifeb

@Lysandra13

Parkende Fahrzeuge?

Der Bus an der Haltestelle?

Fußgänger?

Radfahrer?

Müllabfuhr?

Arbeiter?

Leitplanken und -pfosten?

Alleebäume?

.....

Ist dir irgendwas davon schon mal am rechten Fahrbahnrand aufgefallen? Wenn nicht, dann gib bitte so schnell wie möglich deinen Führerschein ab.

Was möchtest Du wissen?