Zu wann muss ich meine Kündigung abgeben (Probezeit)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem AG muss Deine Kündigung spätestens am 16. April zugegangen sein. Die Frist von 14 Tagen beginnt dann am 17. April an zu laufen und der 30. April ist Dein letzter Arbeitstag.

Du solltest darauf achten, dass die Kündigung zwar pünktlich aber nicht zu früh eingeht. Kündigst Du "sicherheitshalber" ein paar Tage früher, kann der AG Dir eine Gegenkündigung geben und Du bist früher raus als Du möchtest.

Danke:). Dann weiß ich jetzt Bescheid.

@sambaqueen

Danke auch fürs Sternchen

Wenn der Arbeitsvertrag keine Fristen bestimmt, nach denen in der Probezeit zu kündigen ist, geht das zu jedem beliebigen tag mit 14 tägigem Vorlauf. Zu beachten ist, dass die Kündigung tunlichst schriftlich erfolgt und maßgeblich für die Fristwahrung ist, wann sie der Arbeitgeber zur kenntnis nehmen könnte. Wirft man sie am Sammstagabend in seinen Briefkasten, erhält er begründbar frühestens Montagmittag kenntnis...

Also nicht auf den letzten Drücker warten.

Wenn die gesetzlichen Kündigungsfristen gelten,dann kannst du während der Probezeit nach § 622 Abs.:3 BGB das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen kündigen,und zwar zu jedem beliebigen Tag.

In der Probezeit kannst Du von einem auf den anderen Tag Kündigen, ohne angabe von Gründen.

Also, wenn ich zum 30. April kündigen möchte, müsste ich dann die Kündigung spätestens zum 16. April abgegeben haben oder ist das zu spät?

von einem auf den anderen Tag Kündigen

Das bezweifle ich. Kündigungsfristen sind auch in der Probezeit einzuhalten.

Was möchtest Du wissen?