zu schnell gefahren, roter oder gelber Blitz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Wenn überhaupt, dann kann es an unterschiedlichen Farbfiltern liegen, die je nach Gerätehersteller vor der Blitzlampe montiert sind. Gelb oder rot sind dabei relativ gängige Farbfilter. Zudem gibt es auch noch Infrarot, welches sich zunehmend durchsetzen wird.

dass man sich besser erschrickt

Daher der zunehmende Umstieg auf Infrarot. Der Blitz soll so dezent wie möglich erfolgen, um den Fahrer nicht zu erschrecken. IR ist nahezu unsichtbar.

weil dann das Bild schärfer wird

Das ist der Hintergrund, warum es unterschiedliche Farbfilter gibt. Die Farbe des Blitzes soll optimal mit der eingesetzten Kamera harmonieren. Der Blitz ändert sich nicht in Abhängigkeit der Geschwindigkeitsübertretung.

mfg

Parhalia

IR-Blitze finden nur in Tunneln Anwendung, da diese weniger Blendwirkung haben. Das ist auch der Grund, weshalb es in Deutschland keinen Weiß-Blitz gibt. Die rote Licht wird zwar wahrgenommen, allerdings gibt es Untersuchungen dazu, dass das rote Licht den wenigsten Einfluss auf den Verkehr hat bzw. auch die Wellenlänge des Lichts für eine bestmögliche Ausleuchtung des Wageninneren in ergibt, damit ein Fahrerbild möglich ist (10.12.1997 "Der Front-Fotoblitz und die Auswirkung auf einen Fahrzeugführer" der Universität Karlsruhe).

 

Blitzer blitzen immer mit Blitzlicht, das ist bläulich-weiß.

Auch bei einer Verkehrsüberwachung? Ich meine, ich werde öfters geblitzt, und bleulichweiß war noch keiner.

Na sicher nicht immer bläulich-weiß. ;)

Rot/Orange ist da meist angesagt, Nachts ist weiß auf jeden Fall verboten. Im Übrigen habe ich seit der Frontfotografie noch keine weißen Blitze gesehen.^^

So ein Schwachsinn.

So einen schmarrn hab ich noch nie gehört :)

Nein, in den Starenkästen ist nur ein Blitzlicht eingebaut. :)

da die Polizei ja den Führerschein schon bei Dir abgehölt hat weil Dir das öfter passiert kann es Dir egal sein, denn Du wirst so schnell kein Auto mehr fahren.

Was möchtest Du wissen?