Zu nah geparkt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist platzsparend zu parken [...] (§12 Abs.6 StVO). Platzsparend bedeutet, daß überall dort, wo nur begrenzter Parkraum zur Verfügung steht, der Parkraum 'optimal' zu nutzen ist. Beim Parken, z.B. am rechten Fahrbahnrand, ist es zumutbar, wenn 'der Parkende' zum Ein- oder Ausparken mehrfach rangieren muß.

Inwieweit mehrfach gemeint ist, ist bestimmt Auslegungssache. Im Fotobeispiel wrd es trotz mehrfachen Manövern nicht gelingen. Ich halte das für Nötigung.

das ist echt sehr nah.war denn hinter dir auch kein platz?zum ausparken?

Weiß gar nicht, was du hast, der andere ist doch 'nen halben Kilometer weg. Man kann auch mit 1 cm Abstand noch problemlos ausparken. Sowas lernt man in Italien...

Da Du aber scheinbar rausgekommen bist, weil hinten noch genug Platz war, reicht es sicher nicht für eine Anzeige wegen Behinderung.

habs nach dem 5-6 mal hin und her dann rausgeschafft, aber nur durch das winken rauswinken meiner freundin

danke für die schnellen antworten und vielen dank für die sinnvollen !!!

Was möchtest Du wissen?