Zoll-Freigrenze aus den USA umgehen?

3 Antworten

Wird der Freibetrag von € 430.-- überschritten, muss auf den darüber liegenden Betrag Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt analog zum MWST-Satz 19%.

Guck mal hier rein: http://www.zoll.de/e0downloads/d0veroeffentlichungen/z1reisezeit2011.pdf

Kurze Beispielrechnung für eine Flugreise:

1000 EUR Einkauf minus 430 EUR Freimenge (wenn Du über 15 bist; sonst nur 175 EUR) = 570 EUR zu verzollen * 17,5% Abgaben = 99,75 EUR zu bezahlen.

Wenn Du erwischt wirst kostet es das doppelte (§ 32 Zollverwaltungsgesetz); ab 130 EUR Abgaben gibt es sogar ein Strafverfahren.

Wenn sie dich kontrollieren, sehen die das die neue Klamotten sind. Dann wirst du trotzdem zahlen. Kannst nur hoffen, das du nicht kontrolliert wirst. Übrigens die Freigrenzen sind jetzt hochgesetzt worden.

woher wollen sie wissen a) ob die dinger neu sind und b) was sie gekostet haben?

@Illuminator

die wissen das. Die sind ja nicht blöd. ;o)

und wenn sie Dich erwischen, dass Du was schmuggeln wolltest, dann zahlst Du zusätzlich zur Einfuhrumsatzsteuer noch die Zeche (Strafe).

Zoll-Einfuhrbestimmungen USA-Deutschland

Das ist alles so kompliziert hier in den USA, da blick ich kaum durch ich brauch eure HILFE!!!

http://www.finanztip.de/einfuhrzoll/

Auf der Seite habe ich das meiste beantwortet bekommen, jedoch habe ich noch viele Fragen -.-

  • Es geht mir hauptsächlich hierbei nur was ich bei der Einreise zurück in den USA machen soll-

Da in den USA manche Sachen mit TAX (bei uns MwSt.) verrechnet wird und manches nicht. Wiederrum auch noch sogar nicht in ganz USA den gleichen TAX -Wert hat, also verschiedener Staat verschiedener Tax.

Ich bin für 3 Monate in den USA und natürlich geht man dann shoppen und kauft sich einige Sachen, auf der Internetseite steht das man ab einen Warenwert von 430 Euro Zoll bezahlen muss.

Nun meine Fragen: 1.) z.b. ich habe mir bis jetzt Kleidung in Wert von 160 USD eingekauft, aber habe mir noch Kosmetik gelauft also Schminke von Mac (Mac ist seeeehr teuer -.-) mit warenwert von 364 USD, zu was gehört also Kosmetikartikel ?

  • hab gesehen das die extra dafür ne APP "zoll und reisen" haben, aber kann sie nicht herunterladen da mein handy immer wieder Speichplatz voll (android) anzeigt -

2.) Meinen die einen Gesamtwert von alles das was man in den USA gekauft hat nur bis zu 430 Euro beträgt und wenns drüber ist beim zoll anmelden ? oder meinen die es Einzeln ?

3.) wenn 2.) ja ist, woher wollen die wissen was man in den USA gekauft hat oder in Deutschland ?? z.B. wenn man Unterwäsche, Schuhe, T-shirt etc. in den USA gekauft, sie dann schon bereits angezogen hat, können die es doch nicht wisen ?

4.) wenn 2.) ja ist, jeder der mal länger im Ausland war kauft/gibt doch mehr als 430 Euro ein/aus oder nicht??

5.) Da man bei manchen Sachen TAX bezahlen muss und bei manchen nicht, habe ich auf einigen Webseiten gelesen das man die zurück erstatten kann, weiß jemand etwas davon? (es wäre aber irgendwie ein Widerspruch in sich TAX erstattet zubekommen wenn man aber in der Einreise nach Deutschland sich beim Zoll anmelden muss, die fehlenden MwSt. dann zahlen muss (?))

Danke schonmal vor ab D:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?