Zeugnis beglaubigen lassen. Wo und wie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das kommt darauf an. Aber wenn du z.B. eine Beglaubigte Kopie für deine Bewerbung benötigst dann reicht es vollkommen wenn du mit dem Original und einer Kopie von dem zum zuständigen Rathaus gehst. Die beglaubigen dir dann diese Kopie von der du dann wiederum Kopienen machen kannst. Wie gesagt für Bewerbungen vollkommen ausreichend.

Ja, ist nur für Bewerbungen. Bist du dir sicher? Nicht dass ich da zwei mal herummachen muss.

Ja, ist nur für Bewerbungen. Bist du dir sicher? Nicht dass ich da zwei mal herummachen muss.

@lelle95

Ja das bin ich mir. Es ist imemr besser wenn du deine Kopien selber machst, kannst halt nochmal paar Euro´s sparen. Die verlangen sonst biszu 1.- pro Kopie und das beglaubigen lassen ist auch nicht kostenlos. Übrigens mach ich´s mit meinen Bewerbungen nicht anders, sonst geht´s auch ganz schön an den Geldbeutel wenn des anders wäre.

Kein Ding, schick eine einfache, unbeglaubigte Kopie und nimm das Original zum jeweiligen Termin mit.

Ja geht in der Schule und im Rathaus in der Schule wird es meistens 0,50-1€ pro Kopie kosten. Hängt vom Bundesland ab.

Das kann in einem Rathaus gemacht werden, genauso kann's aber auch ein Pfarrer oder ein Notar machen.

Du kannst es in jeder öffentlichen Behörde oder Schule beglaubigen lassen. Auf jede Kopie kommen dann Stempel und Unterschrift des Beglaubigers und der Behörde (also z.B. Schulstempel und Unterschrift der Sekretärin). Die Schule macht das normalerweise kostenlos, andere Behörden nehmen oft Geld dafür.

Was möchtest Du wissen?