Zeitwert PVC - was darf alles einberechnet werden?

2 Antworten

Also, es werden allenfalls Schäden von der Haftpflicht georndet und da diese ja schon eine Kostenübernahme abgelehnt hat, seit ihr doch raus aus der Sache. Da kann die Genossenschaft machen was sie will, sie wird keine Reparatur auf euch abwälzen können. Billigstes PVC hat eine Lebensdauer von 5-8, Laminat von 10 bis 12 und textiler Fußbodenbelag 10 bis 15 Jahre, so jedenfalls viel Gerichte und dafür wurde dann ja auch Miete bzw. Nutzungsentgelt bezahlt.

der vermieter hat anspruch auf ersatz des beschädigten bodens................... abgewohnt sein wird der nach 7 jahren noch nicht............. geht zum mieterbund.. ist nicht euer................

Was möchtest Du wissen?