zeitarbeitsfirma wechseln?

5 Antworten

es kommt ganz drauf an, die meisten betriebe die mit leiharbeiter aus vielen verschiedenen zeitarbeitsfirmen arbeiten, haben mit diesen verträge, dass es nach einer abmeldung bei der einen firma eine sperrzeit gibt in der man nichtmehr in dem betrieb arbeiten darf. in dem betrieb in dem ich gerade bin beträgt diese 1 Jahr. vor dem wechsel beim meister oder betreuerin der leiharbeiter informieren

Deine jetzige ZA-Firma hat einen Vertrag mit der Firma, die Dich ausgeliehen hat. So einfach geht das nicht. Für den Posten, an dem Du gerade sitzt würde Deinen Firma dann eine andere Leihkraft einsetzen. Ferner geht sowas nicht in einem fliegenden Wechsel - gucke in Deinen Vertrag, was für Kündigungsfristen Du hast

Frag doch lieber mal in der Firma, ob die dich übernehmen würden, wenn du so gern dort bleiben willst.

momentan nicht, bin noch net lang da. bei der zeitarbeitsfirma bin ich jetzt knapp 8 monate

Natürlich! Mach mit deinem jetzigen Arbeitgeber einen Aufhebungsvetrag und kannst ab den nächsten Tag anfangen, bei der neuen Firma zu arbeiten:-)

Der Vertrag mit der Firma, wo du z.Z. eingesetzt bist, läuft über die Zeitarbeitsfirma. Gehst du von dieser weg, ist auch dein Vertrag bei der Firma weg, weil sich natürlich dein komplettes Arbeitsverhältnis mit der Zeitarbeit auflöst.

Du kannst aber versuchen intern in der Firma zu klären, ob die dich wieder einfordern würden, wenn du bei einer anderen Zeitarbeitsfirma anfängst.

Was möchtest Du wissen?