Zeitarbeit: Am ersten Arbeitstag KÜNDIGEN - konzequenzen?

3 Antworten

Wenn du mit der arbeitspraxis des Arbeitgebers nicht einverstanden bist bsp festangestellte werden gekündigt und dafür leiharbeiter eingestellt. kannst du das als Grund nehmen zu kündigen. Oder sei krank nach paar tagen sollte die leihfirma dich kündigen. Suche dir lieber einen festen job sonst bleibst leiharbeiter. Viele firmen sagen oft arbeite gut dann stellen wir dich ein oder wir stellen bald Leute ein streng dich an. Alles gerede gerade mal 2% aller leiharbeiter in Deutschland werden übernommen im Lotto nen 6er zu bekommen ist fast gleich.

da geb ich dir recht, aber wie gesagt, es soll sowieso nur eine übergangslösung sein um etwas geld zu verdienen und meinen englischkurs zu bezahlen... nach ca 6 monaten würde ich dann als flugbegleiter anfangen - vorraussichtlich

auf jeden Fall eine Sperre vom Jobcenter - gleich zu kündigen bzw. rausgeworfen zu werden macht sich nicht gut im weiteren Lebenslauf !!

Bei einer zukünftigen Bewerbung fällt dies doch sofort auf. Damit hat man doch deutlich schlechtere Chancen auf einen künftigen Job.

Man kann die Zeitarbeit auch als eine Chance sehen. Es gibt genügend Beispiele, wo gute Leute übernommen werden. Ebenso kann man sich während der Zeitarbeitsbeschäftigung im ungekündigten Zustand parallel in aller Ruhe auch woanders bewerben.

helfer bleibt helfer...

dann springe ich von 8,19 vielleicht auf 10 euro die stunde..

unter 14-15 euro macht arbeiten keinen sinn, wenn man vernünftig leben will.

zeitarbeit hilft keinem... vielleicht jemand der sowieso schon immer ärmlich gelebt hat, aber mir bestimmt nicht.

zeitarbeit ist einfach legale zuhälterei...

möchte eigentlich nur irgend etwas arbeiten um meinen englischkurs zu finanzieren(und lebensunterhalt natürlcih) um dann flugbegleiter zu werden.

soll nur eine überbrückung sein.

Hallo kannnixxx,

ich verstehe dein Problem nicht! Wenn du nicht bei einer Zeitarbeitsfirma arbeiten willst weil die ja alle so schlimm sind, warum bewirbst du dich dann bei einem Sklaventreiber? Dann brauchst du dir auch keine Gedanken darüber zu machen, wie du wieder aus dem Arbeitsvertrag rauskommst und kriegst keinen Stress mit der Jobbörse. Also lass es doch einfach und suche dir etwas anderes - und andere Jobs gibt es. Ob du im Helferbereich allerdings in anderen Unternehmen soviel mehr verdienen wirst, ist fraglich - je nachdem in welcher Branche du dich bewirbst. Wieviel verdient denn ein Flugbegleiter? (mal so rein aus Interesse gefragt)

weil Zeitarbeit-Arbeit bekommt man immer...

Mein Beruf kann ich leider nicht mehr ausüben, der fällt also weg und ich muss nach unten in die Helfereben..

Ein Flugbegleiter verdient anfangs auch nicht so viel ca 1.300 - 1.400 Netto (stkl.1) + etwa 400 euro spesen

aber sowas würde mir spass machen, deswegen bereite ich mich darauf vor in dem ich mein englisch verbessere und später noch spanisch lerne..

Was möchtest Du wissen?