Zaun vom Sturm kaputt - Wer macht einen Kostenvoranschlag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Zaumbaubetriebe. Du hast ja Internet. Also mach mal Google (oder ähnliches) auf und gib "Zaunbau" und "Deinen Wohnort" ein. Dann haste Betriebe. Dann einfach da anrufen und die Lage schildern. Wenn Die "Versicherung" hören, machen die gerne nen Kostenvoranschlag, weil da gibts was zu verdienen!

Ich wohn total ländlich. Hab das alles mal durchgegoogelt und der nächste Zaunbaubetrieb ist fast 60km weit entfernt. Hab wenig Lust den wegen ein paar Lamellen hier her zu holen. Die wollen bei uns meistens auch Anfahrtskosten etc. erstattet haben. Sonst noch eine Idee vielleicht?

@xixmanuxix

Entfernung ist egal... Interessiert die nicht. "Versicherung" ist das Schlüsselwort. Ich fahre manchmal 300Km für Arbeiten die 2 Std. dauern und weniger als die Anfahrt kosten. Zahlt die Versicherung. Wenn keiner in der Nähe ist (Zaunbaubetrieb) dann bleibt denen nichts anderes über. Und Anfahrtskosten zahlt die Versicherung auch. Ansonsten lass von der Versicherung nen Gutachter kommen... Dann haste ne Kostenaufstellung mit der Du Dich an die Betriebe wenden kannst. Noch nen Versuch wäre es den Fall bei Blauarbeit.de reinzustellen und da nen Betrieb zu suchen.

Schau einfach in den gelben Seiten online nahe deinem Ort nach entsprechenden Tischlern (beim Holzzaun) oder Zaunbaufirmen).

Da findest Du sicherlich mehrere Anbieter und lass Dich beraten und dann nimmst Du den Anbieter, der dir am besten zusagt. D.h. nicht nur billig, sondern auch vom Eindruck der Mitarbeiter.

Einen Stellmacher oder vielleicht einen Huf- und Wagenschmied?

Was möchtest Du wissen?