Zalando Mahnung! Betrungsmail?

10 Antworten

Nicht den Anhang öffnen, lass diesen auf jeden Fall zu!

Die Adresse ist schon seltsam, das sieht deutlich nach einer Spam Mail aus um von dir Geld zu kassieren und/oder Viren bzw. Trojaner auf deinen Rechner zu bringn.

Solltest du wirklich unsicher sein, geh am besten auf die Seite von Zalando und such dort die Kontaktdaten, dann kannst du telefonisch oder per Mail (weiß jetzt nicht was die Seite alles anbietet) erfragen ob eine Forderung besteht z.B. durch Datenmissbrauch. Schreib auf keinen Fall der Mailadresse zurück die dir die Mail zusandte, nimm die auf der Hompage des Shops.

So wie du es beschreibst, gehe ich aber stark davon aus, dass außer Spam nichts dahinter stecken wird. Solche Dinge kommen normal auch per Post.

Prinzipiell sind sowas Mails, die Trojaner beinhalten. Solche E-Mails am besten niemals öffnen (da du ja weißt, dass du nie bei Zalando warst) und NIEMALS, ich betone NIEMALS die .zip-Dateien oder andere angehängte Dateien öffnen.

Wenn du eine Mahnung, Anwaltsschreiben, Polizeischreiben oder irgend ein Amt etwas von dir will, bekommst du das IMMER per Post. Also einen ECHTEN Brief^^ In Ausnahmefällen kann das vllt. auch über E-Mail kommen aber da weißt du garantiert wirklich ob du eine Mahnung bezahlen musst oder sonst was.

Ich hoffe, du hast ein Virenprogramm? Wenn nicht, besorge dir eines! Denn dieses warnt dich i.d.R. beim öffnen solcher Mails (bzw. kommt aber auch darauf an, ob du die Mail im Browser oder z.b. mit Outlook öffnest).

Nicht den Anhang öffnen!

Ansonsten kannst Du mit diesen Mails machen, was Du willst: Löschen, ignorieren, aufheben oder ausdrucken und an die Wand hängen.

Es ist ein Versuch, Deinen PC unbrauchbar zu machen und Dich hinterher zu erpressen. Bei den meisten "Mahnungen", die heutzutage per E-Mail verschickt werden, handelt es sich keineswegs um Mahnungen. Man will Dich vielmehr neugierig oder ängstlich oder wütend machen, damit Du den Anhang der Mail öffnest, in welchem sich angeblich Deine Bestellung/die Rechnung/die Bankverbindung/das Widerrufformular oder sonstwas befindet. Tatsächlich wartet da aber nur ein Trojaner darauf, die Kontrolle über Deinen PC zu übernehmen.

Die in der Mail genannten Firmen, Orte und Personen haben mit der Mail nichts zu tun, ebensowenig die Mail-Adresse, die als Absender angegeben ist - das ist alles zufällig zusammengestellt.

Das hat nichts mit Dir zu tun oder mit irgendwas, das Du getan hast. Wir alle bekommen diese Mails seit letztem Frühjahr - die einen mehr, die anderen weniger. Die Erpresser haben die Datenbanken einiger Online-Dienste gehackt und verfügen daher nicht nur über E-Mail-Adressen, sondern auch über die mit diesen Adressen verwendeten Anmeldenamen, weshalb viele Menschen sich von den Mails irritieren lassen - sie fühlen sich direkt angesprochen. Du musst weiter nichts tun als

auf keinen Fall den Anhang öffnen!

wenn das für dich nicht zutreffend ist, ignorieren

wenn du da nie was bestellt hast die mail einfach nicht beachten, typische spam mail.

... auch wenn sie da mal was bestellt hat.

Was möchtest Du wissen?