Zahnspange Verloren

4 Antworten

Wenn deine Tochter die Zahnspange verliert wird die Versicherung deiner Bekannten nicht bezahlen, da Sie ja keine Schuld hat , dass diese verlohren gegangen ist.

zumal man bei einer Zahnspange nicht von verletzter Sorgfaltspflicht ausgehen kann.

@pfefferminzwind

schöne scheiße!!!!!!!!!!!!

Das ist schon sehr mutig von ihrer Tochter, das mit der Versicherug würde gehen, aber das würd ich nicht einer 8 Jährigen machen lassen, machen sie das lieber selbst

also haften muss sie dafür denke ich nicht. Geht doch einfach mal zu dem Zahnarzt,wo ihr die Zahnspange herhabt,der kennt sich mit sowas vielleict auch aus.

super das ist schon echt mist...

Ich glaube, dafür muß du für aufkommen - sonst rufe doch einfach mal beim Kieferorthopäden an und frage nach, was du jetzt machen muß. Die wissen doch das am Besten!

Was möchtest Du wissen?