Zahnarztrechnung bei der Steuer geltend machen?

4 Antworten

das sind außergewöhnliche Belastungen, es gibt aber einen Pferdefuß, es wird ein Eigenanteil von 2 -7 % deines Jahresbruttos abgezogen, mit 100 Euro kommst du daher nicht weit, lohnt sich erst bei höheren Rechnungen. 

Kann ich diese Rechnung meiner Steuererklärung beifügen bzw die Summe wo eintragen

Das sind außergewöhnliche Belastungen, § 33 Einkommensteuergesetz.

Ob sich 100 € steuerlich auswirken, bezweifele ich, denn derartige Kosten werden um die zumutbare Belastung gekürzt.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__33.html

Hab mal eine Kopie und einen Eintrag in Zeile 67 gemacht, mal sehen ob es was bringt ;D

Können kannst Du alles, aber alles ist abhängig von Deinem Jahreseinkommen......

Klar kannst du das. Ob es etwas nutzt, ist wieder eine andere Frage.

Was möchtest Du wissen?