Zahlung per Bankeinzug bei Amazon nicht mehr möglich

5 Antworten

Bei teuer Artikeln kann man nur der Kreditkarte oder über entsprechend viele Gutscheine in Höhe des Betrages zahlen bis 500 Euro sollte das bei Langjährigen Kunden kein Problem sein. Einige Anbieter bei Amazon lassen nur Kreditkarte als Zahlungsmittel zu.

Am besten du wendest du an Amazon und legst den Fall dar.

Da kann ich Dir nur raten, mal bei amazon nachzufragen, ob sie diese email überhaupt an Dich geschickt haben.

Möglich aber auch, dass es sich um sehr teures Produkt handelt? Da sind dann teilweise auch nur Kreditkarten zugelassen, warum auch immer. Wirklich mitreden kann ich hierbei nicht, da ich schon viele Jahre nur noch per Kreditkarte bezahle. Ich würd einfach mal nachfragen, woran es liegt. Es muss ja nicht gleich zum Bruch kommen

War die email wirklich von amazon? oder wollten Betrüger an deine Daten kommen?

am besten amazon anrufen und nachfragen wo das problem liegen könnte oder war?!

Phising ... ich bekam die mail auch und habe mich bei amazon gemeldet. Die haben sich für diese Meldung bedankt.

Was möchtest Du wissen?