Zahlung der Rente auf ein fremdes Konto möglich?

3 Antworten

Deine Mutter kann ein sog. P-Konto eröffnen. (Pfändungsfreies Konto). Sie hat einen Pfändungsfreibetrag von knapp 900 €. Sozialleistungen unterliegen im Übrigen dem Pfändungsschutz. Sie kann sie auf jeden Fall innerhalb von 7 Tagen in bar abheben.

Hallo.

Sie haben mir schonmal weitergeholfen. Kennen Sie sich in diesem Gebiet gut aus? Ich wäre ihnen sehr dankbar wenn ich ihnen persönlich fragen stellen dürfte

@DerHans

kann man über diese seite private nachrichten schreiben???? ansonsten hätte ich gern ihre mail adresse.... ist mir doch nen bischen zu privat um das hier allgemein rein zu schreiben

Deine Mutter braucht kein eigenes Konto. Geht zur Deutschen Post, die machen den Renten Service für die Deutsche Rentenversicherung. Da bekommt ihr ein Formular für die Festlegung des Kontos.

Sie braucht ein eigenes Konto, da du in deinem Kontovertrag unterschrieben hast "AUF EIGENE RECHNUNG" zu handeln = das nur dein Geld eingeht und nur du darüber verfügst.

Was möchtest Du wissen?