Zahlt meine Versicherung bei einem Unfall mein Sportauspuff am Motorrad?

5 Antworten

Je nachdem was der Vertrag versichert..... Grundsätzlich gilt ; das Fahrzeug ist in seiner Grundausstattung versichert. Zubehörteile nur in einem gewissen Rahmen, alles was den Rahmen übersteigt muss wertmäßig zusätzlich angegeben und auch bezahlt werden. Gängige Größen für pauschal mitversicherte Zubehörteile sind meist 5.000 oder 10,000 Euro. Trotzdem sollten auch die im versicherten Rahmen liegenden Zubehörteile beim Versicherer angegeben werden.

Was ich geschrieben habe bezieht sich sowohl auf die teilkasko wie auch auf die vollkasko Versicherung

wenn du eine Vollkasko hast. zahlen sie natührlich alles- das heißt auch die wiederbeschaffung deines Sportauspuffpuff oder hebel. 

Solltest du eine Teilkasko haben, zahlen die nur- wenn das wild solange noch stehen bleibt bis  jemand das bezeugen kann oder du  noch wildhaare am fahrzeug hast. die zahlen auch bei hagelschäden und diebstal.  Soltest du also  einfach nur aus der kurve fliegen oder dir kippt die maschine um, zahlst du deine schäden selber. 

In einer Kaskoversicherung ist die Grundausstattung versichert, die sich aus der Typklasse ergibt. Sondereinbauten musst du natürlich auch extra versichern.

Teilkasko zahlt nur bei Diebstahl, Wildschäden und Hagelschäden.

Vollkasko zahlt auch bei selbst verursachten Unfällen.

Vollkaskoversicherung bei Motorrrädern für Fahranfänger? Hey sowas gibt es einfach nicht. Die Versicherungsprämie wäre dann so hoch, da könntest du dir jedes Jahr ein neues Motorrad kaufen. Sowas bietet keine Versicherung an.

Irrtum..... Das bietet jede Versicherung an. Zur Prämienhöhe: sowas ist teuer aber nicht unbezahlbar. Und jemand der sich ein Motorrad leistet ist von hause aus schon mal an hohe Kosten gewöhnt, Motorrad fahren ist ein teures Hobby, wird demnach auch fast nur von Personen gefahren, die sagen wir, über ein gewisses grundeinkommen verfügen.

@RudiRatlos67

Hey diese Frage wurde von einem Führerscheinanfänger gestellt, da bietet wirklih keien Versiherung Vollkasko an.

zuerst,was ist eine Voll-/Teilkasko?Sollte das nicht eines von beiden sein?

Solange die teile zugelassen sind ,du eine plausible Erklärung für den Unfall hast,bezahlen sie dir die Sachen.Natürlich nur den Zeitwert oder es hat sich was verbessert bei den Versicherungen,was ich bezweifeln tue.

..und dann ist da noch die SB zu bedenken , wenn man den Bock querlegt wegen der Vers.

Für den gammel gibt es keinen neuen !

Die zahlen die Reparatur, komplett, mit Neuteilen.   Der Zeitwert ist nur bei nem Totalschaden relevant. 

Unsd warum sollte man ne " plausible Erklärung " haben? Was ein Blödfug. Unfälle sind keine überlegte Handlung, die passieren einfach.

voll- teilkasko..... Das ist grundsätzlich so..... Es gibt keine vollkasko ohne teilkasko auch wenn es rechtlich unabhängige Vertragsbestandteile sind. Nur teilkasko ist ohne vollkasko zu versichern, vollkasko dagegen nur mit teilkasko

Was möchtest Du wissen?