Zahlt die Sparkasse nicht ausgezahltes Geld vom Automaten wieder zurück?

7 Antworten

Wann war das? Da hätt ich doch sofort angerufen, allein schon um den Defekt  zu melden! Deine Ansprüche hättest auch gleich melden können.

Aber das müsste lückenlos nachvollziehbar sein, nur melden musst Du Dich, am besten sofort!

Nja es war freitag abend da Arbeit niemand mehr bei uns mehr auf der sparkasse.. 

Ich wollte Montag nach der Arbeit sofort dort hin zur sparkasse und das klären.. Kontoauszug hab ich auch.. 

Kann mir kaum vorstellen, dass einerseits kein Geld im Automat vorhaden war und Deine Konto trotzdem belastet wurde. Du solltest umgehend die Sparkasse aufsuchen und die Differenz abklären... Wenn der Automat "leer" ist bzw. keine passenden Scheine vorhanden sind, dann kommt eine Meldung, dass Auszahlungen derzeit nicht möglich sind...

Aus dem Grund wird Deine Konto auch nicht belastet... 

Sofern es einen technischen Fehler gab, musst Du das sorfort klären... 


Eine Möglichkeit wäre übrigens noch, dass der Geldautomat manipuliert wurde...


http://www.swr.de/marktcheck/trickbetrug-am-geldautomaten/-/id=100834/did=16606922/nid=100834/18rdq2z/index.html

Nja Geld war drine aber Anschein nur große scheine (wie 50 euro scheine) und da ich 80 Euro abheben wollte kam nichts raus.. beim 2. Versuch Han ich nur 50 euro angeben und die kamen raus.. aber halt beim ersten Versuch mit den 80 Euro kam gar nichts nur die Meldung das es nicht ausgezahlt werden kann... aber die 80 wurden halt mit abgezogen vom Kontostand obwohl die nicht rauskamen

@MinchenMaus1996

ist mehr als außergewöhnlich und Du solltest das am Montag dann sofort klären lassen... 

Stimmt. Ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen.

@Mike074

Aber ich denke das ich nicht die einzige bin weil viele am Automaten so komisch reagiert haben...

Theoretisch ja.

Allerdings hätte das erst gar nicht passieren dürfen. Klingt eher nach einem technischen Defekt. Du musst das in jedem Fall umgehend reklamieren - oder gab es im Display des Automaten einen entsprechenden Hinweis? Nein, eher nicht, sonst wäre das Geld nicht abgebucht worden.

Mir hat ein Automat tatsächlich mal zu wenig Geld ausgespuckt. Ich bin Commerzbank-Kunde, war deswegen bei der Postbank. Ich wollte 150 Euro abheben, der Automat zahlte nur 90 aus. Dies geschah aber während der Öffnungszeiten der Postbank. Ich habe das also am Schalter reklamiert. Es gab ein spezielles Formular und der Mensch am Schalter sagte, dass als nächstes der Bargeldbestand des Automaten kontrolliert werden müsse (Inventur). Nach dieser Inventur müsste ein zu grosser oder zu kleiner Bestand ja auffallen und zur Reklamation passen.
Tatsächlich aber habe ich diese fehlenden 60 Euro niemals zurück erhalten und ich bin froh, dass es nur 60 Euro waren. Da ich beruflich mit Bargeld rumhantiere, hatte ich anschliessend kein Vertrauen mehr zu den Automaten und habe mit der Commerzbank ausdiskutiert, dass ich künftig für Bar-Ein- und Auszahlungen keine Gebühren mehr zahlen möchte. War nicht einfach, aber ging. Natürlich nutze ich längst wieder Automaten. Aber ich bin der lebende Beweis dafür, dass man am Automaten auch mal Pech haben kann.

Es gab dann nachdem der Automat gemerkt hat das nicht rauskam einen Hinweis aber es wurde trotzdem abgebucht.. 

@MinchenMaus1996

Du musst es reklamieren. Auf Deinem Auszug ist das Geld weg. Im Automaten ist es noch drin. Das kann der Betreiber des Automaten ja feststellen. Dann bekommst Du Dein Geld zurück.

@godlikegenius

Ich hoffe es.. 

Kann es sein dass der Betrag nur vorgemerkt und nicht tatsächlich abgebucht wurde?

Wenn zu wenig Geld im Automat ist, gibt er eine Fehlermeldung aus.

Nein er wurde abgebucht hab ja extra nochmal auf den Kontostand geschaut und auch einem Auszug geholt 

Funktioniert so nicht. Wenn nichts im Automaten ist erfolgt keine Auszahlung. Wenn du vergisst das Geld mitzunehmen wird es wieder eingezogen und es erfolgt auch keine Buchung. 

Was wohl wahrscheinlich ist: Du hast (nochmal?) irgendwo Geld abgehoben?

Nein es waren scheine drine aber Anschein nur 50 euro scheine und keine kleinem scheine wie 20 und 10 euro scheine nicht.. 

@Gaskutscher

80 Euro wollte ich abheben.. beim 2. Versuch Hab ich nur 50 euro angeben und die kamen raus aber halt die 80 die nicht rauskamen wurden mit vom Konto abgezogen 

Was möchtest Du wissen?