Zählt das Arbeitsamt stromnachzahlung als dahlehn

4 Antworten

Rede mit dem Sachbearbeiter, der Strom wird dann zwar nicht bezahlt, allerdings ist wohl ein Darlehen, welches du in kleine Raten abbezahlen kannst sehr wohl möglich.

 

LG

vereinbare doch eine Ratenzahlung für die Nachzahlung bei Deinem Anbieter

wenn die Whg. unbeheizbar war ist, mußt Du das mit Deinem Vermieter klären, ggf. gehst Du zum Mieterschutz 

Stromkosten müssen doch immer von der Grundsicherung bezahlt werden .. sind doch in der enthalten.. kannst aber trotzdem bei eurem Fallmanager nachfragen..könnte ja eine Ermessensentscheidung möglich sein? das sagt der Dir..

Wenn Heizung ueber Strom laeuft, zahlt Jobcenter dazu.. Jahresendabrechnung einreichen 

Strom wird grundsätzlich nicht vom Amt bezahlt. 

Was möchtest Du wissen?