YouTube Video gesperrt. Urheberrecht?

2 Antworten

Das Urheberrecht ist echt eine Schla*mpe, was? Das Problem ist, das der Anime (ich geh mal davon aus, das auf youtube der Sub zu sehen war) zwar nicht in Deutschland oder Schweiz etc lizenziert ist, also das ein Verlag aus einem dieser Lände sich das Recht zur verfielvältigung und verkauf nicht gekauft hat, so liegen diese Rechte immer noch bei dem Hersteller/ Verlag in Japan. Fansubs werden zwar i.d.R. nicht strafrechtlich verfolgt, dennoch ist die Verbreitung von urherrechtlich Geschütztem auf Youtube illegal. Daher vermute ich, das der Verleger in Japan das nicht mit untertiteln sehen will und es daher von youtube sperren lässt.

Das es nur in bestimmten Ländern gesperrt wird liegt, wie oben beschrieben daran,dass es dort einen Verlag geben wird, der sich die Rechte gekauft hat. Das es teilweise nur gesperrt ist, würde ich jetzt mal behaupten, liegt daran. dass youtubes Algorithmus zur Filterung von soetwas einfach mal daneben lag.

Ja, das Urheberrecht ist eine Schla*mpe ^^

Ich finde es nur reichlich sinnlos, dass ein Video, das offensichtlich den Anime mit Fansubs verbreitet und ziemlich populär ist sogar schon gesperrt wurde, und ein paar Tage später scheinbar grundlos wieder entsperrt wurde, während andere Videos direkt weltweit gesperrt werden o.O

Das ist mir bei vielen Animes aufgefallen, dass Videos die teilweise schon seit Jahren auf Youtube zu sehen sind einfach ignoriert werden, andere jedoch nach ein paar Tagen aus dem Netz genommen werden :/

Du weisst schon dass das hochladen von Filmen VERBOTEN ist?? Eine Urheberrechtsklage kann SEHR teuer werden! Das kann in den 5 stelligen Bereich gehen! Ich würde das Hochladen an deiner Stelle unterlassen! Und wenn du die Geldstrafe nicht zahlen kannst kann sogar Knast drohen!

Das weiß ich, aber es gibt Millionen Videos von urheberrechtlich geschütztem Material im Internet. Würde man wegen jedem dieser Videos klagen, würde man Jahre brauchen und noch dazu Geld für Klage un Co aus dem Fenster schmeißen.

Wenn Youtube es sperrt, ist alles geregelt, da kümmert sich keiner mehr drum :P Also insofern, das Risiko geh ich ein ;)

@Dalaios

Und wenn alle morgen von der Brücke springen, springst du dann auch??? Du weisst schon das man deine Adresse mit deiner IP Adresse ermitteln kann??? Du weisst das du in den Knast kommen kannst???? Stell dir mal vor man würde dies mit DEINEN Videos machen und würde diese ungefragt irgendwo hochladen!

@SweetWitch9979

Hahaha, du bist ja süß :3

Und dass du mir ernsthaft ein Kompliment gegeben hast, um mir genau das selbe nochmal zu schreiben ist auch klever :D

Na Spaß beiseite, lass das mal meine Sorge sein, ich sag dir auch nicht was du tun oder lassen sollst.

Wenn du ein Sympathisant für GEMA und co bist, ist das deine Meinung. Ich bin der Meinung, dass manche Dinge wie etwa dieser Anime Popularität verdienen, und wenn die Japaner nicht genügend Werbung im Westen für die Millionen Anime Fans machen ist es mir nur Recht, wenn ich selbst dafür sorge, dass die Leute was davon haben.

Wenn sie meine Videos sperren ist das ok. Eine Klage hat auf Youtube deswegen wohl noch keiner bekommen, und selbst wenn - Das Risiko nehm ich in kauf ;)

Was möchtest Du wissen?