Youtube-Verdienst und Jobcenter!

1 Antwort

Jeden Verdienst müssen sie ja beim Jobcenter angeben. Wenn sie eine Zahlung auf ihr Konto bekommen, kann es sonst Probleme mit der Arge geben. Bei Erwerbseinkommen gibt es Freibeträge, 100 Euro Grundfreibetrag. Von 100,01 Euro bis 1000 Euro 20 Prozent Freibetrag. Ich arbeite im Jobcenter als Fallmangerin. Wenn sie das nicht der Arge mitteilen und die bekommen das raus, müssen sie zu viel gezahlttes Geld zurück bezahlen. Außerdem kann es sogar sein das die Arge eine Anzeige wegen Sozialbetrug gegen sie macht. Kommt darauf an wie viel Geld sie da verdienen ohne es anzugeben wegen der Anzeige. Ich arbeite im Jobcenter als Fallmangerin daher weiss ich das.

Was möchtest Du wissen?