Wurde zu Fuß mit Marihuana erwischt 0,5g muss ich angst um mein Führerschein haben?

5 Antworten

1) nie den Führerschein einstecken beim einkaufen. 2) ca.2 Stunden vor dem Gang zur Polizei , leerpinkeln und mind. 1000 Milligramm Vitamin C mit max. 1 Liter Wasser trinken, dann sind die Cannaboide in der UK zersetzt. Sollte der Schnelltest doch ansprechen, drauf bestehen, dass UK zum Labor geschickt wird. Während dieser Zeit ist auch der letzte Rest zersetzt. Reines Vitamin C ( Ascorbinsäure ) bekommst du in Apotheken und Drogeriemärkten. Hab's selbst unzählige Male erfolgreich praktiziert, nicht bei der Polizei sondern im Maßregelvollzug.

Bei dem Zeug versagt Vitamin C aber.  - (MPU, Drogentest, Btm)

Der Drogentest ist ein Eingriff in Dein persönliches Recht auf Unversehrtheit. Und deshalb wird sowas seitens Polizei ( verdachtsbegründeter Schnelltest ) nur dann ( auf freiwilliger Basis ) gewünscht, wenn der BTM-Fund sich vor Ort auch auf eine mögliche Einschränkung Deiner "verkehrstauglichkeit" in Verbindung bringen liesse. ( sprich : Du wärest derart zugeballert gewesen, dass Du selbst zu Fuss mit hinreichenden Ausfallerscheinungen aufgegriffen wurdest und eine Gefahr für den allgemeinen Verkehr dargestellt hättest ). Scheint bei Dir nicht der Fall gewesen zu sein und du führtest auch keinerlei Fahrzeug. Und daher würde auch niemand beim Staatsanwalt einen Antrag auf Zwangsmassnahme der Test durchführen ( können ). Und wenn das Deine erste Auffälligkeit mit BTM und Alk war, so sehe ich da auch keine Probleme für Deine Fahrerlaubnis. Halte nur Deinen Mund zur Sache, sondern gebe nur die Sachen an, die Du auch angeben musst. Du musst der Einladung auf die Wache zur Befragung noch nicht mal folgen. Dann bekommst Du auf dem Postweg höchstens einen Anhörungsbogen. Negativ darf Dir Dein berechtigtes Schweigen zur Sache nicht ausgelegt werden.  

Danke dir für  dir Hilfe euch allen anderen  natürlich  auch ..

Ist alles ziemlich dumm gelaufen .. ich wollte es zunächst  meinen eltern verschweigen und hab mit der Polizei eine mündliche Absprache geäußert  das ich mich zur der Sache nicht äußere  und das ich gegebenenfalls  wenn möglich den Brief von der Polizei weg lassen möchte  daraufhin ein Termin abgeklärt.  18.5 er hat mir auch seine Handynummer da gelassen.

Nach langem überlegen  ob ich meine Eltern anlügen  soll und die Briefe abfange hab ich mich entschlossen  es ihnen zu beichten irgendwann hätten  sie es heraus gefunden lieber teil ich es ihnen mit.

Meine frage dazu kann ich jetzt einfach bei dem Bullen anrufen und sagen  das ich doch nicht kommen werde. Wird das Auswirkungen  auf mein Urteil haben und sollte  ich einfach hingehen. Wenn ich hingehe soll wie sollte ich mich am besten verhalten... ich schätze  mal das die von mir hören  wollen von wo das zeug her kommt 

Und der Polizist meinte auch das die das der Fahrerlaubnisbehörde mitteilen  müssen  heißt  das ich jetzt sicher denn Test machen muss und wann ungefähr  musste  ich denn machen? 

Wie schon gesagt, Du musst Dich weder zur Sache äussern, noch auf die Wache und auch keinen Test machen. Und wenn sowas zum ersten Mal überhaupt passierte, so ist auch die Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde an sich mehr oder weniger nicht Dein Problem. Wenn sie es melden, so melden sie es ohnehin. Und wenn DIE dann Zweifel an Deiner Fahreignung stellen wollten, so wäre evtl. zunächst mal ein Fachanwalt für Verkehrsrecht zu befragen und ggf. freiwillig eine Haaranalyse ( auf eigene Kosten ) erstellen zu lassen. Dann hast Du im Zweifelsfall schon mal inoffiziell etwas DARÜBER in der Hand, ob und wie Du hinsichtlich Regelmässigkeit und Intensität kiffst. Das musst Du zunächst niemandem offiziell mitteilen. Was momentan

@Parhalia

Ok sry bin ziemlich aufgeregt  und hatte auch nie kontakt mit der Polizei wie einfach keine sinnlosen verdacht erregen daher meine frage soll ich einfach anrufen bescheid sagen das ich nicht kommen werde muss ich dafür  einen grund nennen oder brauch ich einfach nicht  hingehen?

@Lagepsy

Weswegen haben sie Dich denn auf die Dienststelle zitiert? ( Müsste in der "Einladung" ja drinstehen ). 

@Parhalia

Es ist so das ich noch keine schriftliche vorladung bekommen habe .. ich wollte das die schriftliche vorladung nicht versendet wird weil ich das vor meinen Eltern verheimlichen wollte daraufhin haben wir das mündlich abgeklärt er versicherte mir das ich so kein schreiben von der Polizei bekommen würde .. also von daher weiß ixh nicht wieso ich dahin muss

Hallo

gesetzliche Bestimmungen: § 2 Abs. 12 StVG:

"Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. Soweit die mitgeteilten Informationen für die Beurteilung der Eignung oder Befähigung nicht erforderlich sind, sind die Unterlagen unverzüglich zu vernichten."

Ärztliches Gutachten:

Wird man polizeilich mit BTM "erwischt" (Konsum, Besitz, Handel... auch bei geringen Mengen), muss man damit rechnen, durch die Fahrerlaubnisbehörde zur Vorlage eines ärztlichen Gutachtens aufgefordert zu werden.

Wird durch äG festgestellt, dass der Cannabiskonsum mehr als gelegentlich ist oder man legt innerhalb der Frist kein Gutachten vor, dann ist Kraft Gesetzes der Betroffene nicht geeignet, Kfz zu führen = die Fahrerlaubnis ist auf unbestimmte Dauer weg (FEV, Anlage 4 Pkt. 9.2.1).

schau mal hier rein, da sind Erfahrungsberichte über äG's

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?s=&showtopic=56523&view=fin...

es werden auch zwei Abstinenznachweise gefordert.

erst wenn dieses äG positiv ist (also negativ für dich) wird die MPU angeordnet

Therotisch muss ich doch nur auf den drogentest machen wenn der vom Staatsanwalt verlangt wird

warum Staatsanwalt?

kiffen ist legal, oder wirst du wegen Besitz angeklagt?

und wenn, das wäre auch egal da in Hessen bis zu 6 Gramm als Eigenbedarf angesehen wird.

die Anzeige wird eingestellt

edit:

hier ist der Link über die Eigenbedarfsgrenzen in Hessen:

http://www.drug-infopool.de/gesetz/hessen.html

@ginatilan

Danke dir für  die Infos hast mir echt weiter geholfen.. 

Hab ausversehn mein Kommentar als Antwort abgesendet bin noch neu hier..

Ich hoff du kannst mir m

Was möchtest Du wissen?