Wurde angefahren vom ausparkenden Auto im Parkhaus/ Schuld?

4 Antworten

Parkplatzschäden so lala, meistens läuft es auf Hälfte/Hälfte aus.

Melde den Schaden deiner KFZ Versicherung und stelle bei der gegnerischen Versicherung deine Ansprüche. Also zuerst Kostenvoranschlag einholen.

Hallo,

sie hat nach StVO besondere Umsicht walten zu lassen, vor allem beim Rückwärtsfahren.

Dein Auto stand.

Sie wird die Schuld haben, Zeuge für dich sind angebracht.

Die HUK (wenn gegnerische Versicherung) wird dich aber sehr gerne beteiligen.

Beste Grüße

Dickie59

bei Parkplatzrempler wird die Schuld gerne geteilt; du darfst auch nicht auf dein Vorrecht pochen; sie darf nicht blindlings ausparken, SIE hat eine gesonderte Sorgfaltspflicht

Beide. Das ist der klassische "Fiftyfifty-Unfall".

Auch wenn sie komplett über meine Parklücke fährt?

@Sofias932

Na ja, bevor Du zu "1/8" in die Parklücke hinein gefahren bist, hättest Du vielleicht bemerken können, dass das Nachbarfahrzeug besetzt ist und der Motor läuft. Außerdem hätte dort doch die Rückwärtsfahrleuchte brennen müssen.

@Dachtichsmir

Ich war davon ausgegangen, dass sie gerade zurück setzt und nicht extrem einschlägt und Gas gibt 🤔

@Sofias932

Eben, stehen bleiben und abwarten, was passiert. Ggf. Warnsignal geben (hupen).

@Dachtichsmir

Ja ich bin dann ja angehalten- als ich 1/8 drin stand. Sie hat absolut nicht nach links geschaut- einfach raus. Hupen ging so schnell gar nicht 😬... Ich werde es auf jeden Fall über Versicherung/ Gutachten laufen lassen. Die Rausfahrerin bot mir Reparatur unter der Hand an ....🙄 dann mal sehen, was raus kommt.

@Sofias932

Da war´s ja auch schon zu spät. Wie man das reguliert, ist eine andere (gute) Frage.

@Dachtichsmir

Ja mal sehen was so ein Gutachter dann sagt.

@Sofias932

Die Antwort habe ich befürchtet. Entweder bist Du zu selbstsicher oder hast Geld zuviel oder Beides. Besteht eine Vollkasko- und/oder eine Verkehrsrechtsschutzversicherung?

@Dachtichsmir

Ja beides 👍

@Sofias932

Dann wende Dich zunächst an einen Anwalt. Der wird dafür sorgen, dass Dein Schaden über die Kombination Vollkasko-/ Haftpflichtversicherung abgewickelt wird. Du erhältst die Selbstbeteiligung und den anteilign Rückstufungsschaden erstattet und brauchst den Sachverst\ndigen nicht zu beauftragen bzw. zur Hälfte zu bezahlen.

Was möchtest Du wissen?