Wurde als 14 jährige beim Ladendiebstahl erwischt ...

7 Antworten

Du bist nicht vorbestraft gewesen und bist rein rechtlich beschränkt geschäftsfähig.

Du bist noch viel zu jung, wenn es aber öfters passiert, geht das schon in Jugendkriminalität über und viele Sozialstunden drohen dir oder einen Monat Jugendarrest.

Frag doch mal deine Großeltern oder arbeite in den Ferien als Minijobber.

Klauen lohnt sich nicht, die Waren sind sehr gut überwacht und gesichert.

Mach dir keine großen Sorgen. Solange es ein Erstverfahren ist passiert nicht sonderlich viel. Aber es kommt drauf an welchen Wert das geklaute hat und ob es mit Einbruch oder Raub in Verbindung steht.

Es bleibt beim ersten Mal i.d.R. beim Hausverbot und bei einer Bewährungsstrafe..LG

Wissen Deine Eltern schon Bescheid? Sie sollten es auf jeden Fall auch wissen.

Wenn es das erste Mal war, wird es nicht so schlimm werden und Du verbaust Dir auch nicht gleich die Zukunft.

Du hast ja sicher daraus gelernt, dass das nicht grad gut war.

Ich habe sehr draus gelernt und werde es nie tun , erstes und letztes Mal . Meine Mutter weiß Bescheid und es einer der schlimmsten Tage meines Lebens , mein Vater ist seit einem Jahr tot und ich komme eig. Aus guten Hause und ich habe es mit einem Freund wegen dem "Kick" gemacht . Steht das nun für immer in meiner Akte?😖

@Nikfish2508

Nur keine Sorge, da gibt es keine grooße Akte. Du bist deswegen auch nicht vorbestraft. Wenn überhaupt was kommt, je nach Wert der Ware, dann höchstens ein paar Sozialstunden.

Wird nichts großen mehr passieren solange du es nicht nochmal machst .. Und kommt darauf an wie groß der Schaden ist "also wie teuer der geklaute Gegenstand war" Aber eigentlich passiert da nix und die Anzeige wird aufgehoben 

Was möchtest Du wissen?