Würdet ihr Prüfungsbeschiss an der Uni verpetzen?

5 Antworten

Mach es auf jeden Fall!

Nach § 263 StGB hat er sich schon strafbar damit gemacht! Nach § 258 StGB würdest du dich auch strafbar machen wenn du es nicht meldest!

Hab nicht alles gelesen aber kann sagen: mach deine eigenen Sachen. ER tut es. SEIN Glück und SEIN Risiko und SEIN Leben. Ich persönlich mag es nicht wenn Leute meinen sich in andere angelegenheiten einzumischen. Früher oder später könnte man es merken und von Aberkennungen gibt es genug. Hauptsache du verfrachtest deine Gedanken wieder auf deine Sachen

kommt darauf an .... wenn ich es beweisen kann und den typen nicht ausstehen kann... ja natürlich. warum soll man jemanden den man nicht ausstehen kann schonen?

leider gibt es so fiese kommilitonen! bei uns auch - aber die kommen nicht weit, wetten

Ja, melden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Betrüger und Aushalter nerven mega ab. Denen fehlt jegliche Selbstreflexion, und wenn solche Leute auch noch überall den Mund aufreißen, prahlen undsichmit fremdenFedern schmücken, anstatt ihre Klappe zu halten und demütig dankbar zu sein,dass sie nicht erwischt wurden dann ist das für die Leute die sich selbst abrackern, ein Schlag ins Gesicht. Definitiv melden!

Was möchtest Du wissen?