Work and Travel Neuseeland mit Schulden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man braucht für die Einreise ein bisschen was auf der hohen Kante, was du ja mit Schulden dann wohl nicht hast...

Ein Verwandter will Work & Travel für ein Jahr in Neuseeland machen, dieser hat aber Schulden, da er auch mal Selbständig war. Er will jetzt Sachen verkaufen um das Geld für das Visum zu bekommen.

@FreakyJane

... dann soll er sich dabei mal nicht von den Gläubigern erwischen lassen......

@angy2001

die Gläubiger bekommen bestimmt eine Ansichtskarte zugesandt.

du musst bei der einreise ein ticket für die rückreise vorweisen oder ein konto angeben könne, auf dem wie hier gesagt wurde etwa 4000 euro sind oder einen bürgen haben, der wenn es nötigt ist das geld dann dir überweist

ich stells mir schwer vor, immerhin musst du irgendwas zwischen 3000 und 4000 euro vorweisen um bei der ankunft mit dem W&T-visum einreisen zu dürfen. wenn du aber das geld zusammen hast, dürfte es gehen. wenn du allerdings gläubigern geld zahlen musst, wirst du ein problem mit denen bekommen, wenn du einfach mal so abhause für mehrere monate...

Wie meinst du das? Auf Pump - also dass dir jemand dafür einen Kredit gibt?

Nein, wenn man zum Beispiel Schulden hat, weil man Selbstständig war und Sachen bestellt hat..

@angy2001

Das würde er ja haben, da er Sachen dafür schon verkauft, damit er die 2.400 € hat.

@FreakyJane

wenn er das Geld zusammen bekommt, brauchst du dir doch keine Sorgen mehr machen das es mit dem Erwerb des W&T-Visum nicht klappen könnte.

Um was geht es dir denn im wesentlichen in deiner Frage?

Was möchtest Du wissen?