Wohnungsverkauf mit Vollmacht des Eigentümers?

5 Antworten

Das kann man mit Vollmachten regeln.

Beim Notar kann man sich dann ebenfalls vertreten lassen. Das kann man nun mit einer notariellen Vertretungsvollmacht machen, oder aber auch ganz ohne Vollmacht

Wird da einfach jemand anderes zum Notar geschickt, dann ist der Kaufvertrag schwebend unwirksam aber geschlossen. Der Eigentümer kann dann nachträglich eine Vollmacht ausstellen.

Hey 02102017

Ich meine das sämtliche notarielle Abwicklungen grundsätzlich das persönliche Erscheinen voraussetzen-hierzu ist auch die Vorlage des Personalausweises (Festellung der Identität) nötig.

Hier als Verlobter derartige Geschäfte abwickeln zu können halte ich für ausgeschlossen, du bist nicht einmal Miteigentümer der Immobilie.

Kläre das am beten direkt beim Notar.

Vielen Dank, ich nehme den Rat dankend an und frage direkt beim Notar nach.

da würde ich beim notar erst einmal fragen, wie eine solche vollmacht auszusehen hat bzw. welche erfordernisse sie haben muss.. immobillienverkäufe für dritte sind m.W. nur mit einer kostspieligen notariellen generalvollmacht möglich.. diese wird sie dir ganz sicher nicht erteilen wollen...

gerade leute, die auf "hochseeschiffen" arbeiten haben übrigens immer längere urlaube zwischen den einzelnen "törns"...

Ja, das geht! Genaueres erklärt Dir sicher gerne der Notar.

Das wird schwierig werden, weil diese Vollmacht notariell beglaubigt werden muss.

Was möchtest Du wissen?