Wohnung kündigen als Untermieter - Einkommensnachweis?

3 Antworten

Du hast ein Zimmer in der Wohnung der Vermieterin gemietet? Hast du einen eigenen Mietvertrag oder einen gemeinsamen mit deinem Bruder und seiner Verlobten?  

Falls ihr alle zusammen nur einen gemeinsamen Mietvertrag haben solltet, kann der in der Regel auch nur gemeinsam gekündigt werden. Oder als Alternative könntest du aus dem Mietvertrag entlassen werden, insofern Vermieter und Bruder samt Verlobter dem zustimmen.

Wozu jetzt die Vermieterin Einkommensnachweise fordert, ist doch fragwürdig. Vermutlich will sie sehen, ob die beiden verbleibenden die Miete stemmen können ohne dein Mittun wenn du ausscheidest.

Dieses Mietverhältnis ginge nur gemeinsam zu kündigen. Ob danach die Vermieterin nur mit Brd. u. Verl. dann einen neuen MV abschließen wird entscheidet sie.

Wenn du Untermieter bist, kannst du deinen Mietvertrag doch ganz einfach fristgemaess kuendigen.

Oder bist du tatsaechlich gar kein Untermieter sondern ihr seid gemeinsame Mieter und du moechtest aus dem gemeinsamen Mietvertrag aussteigen? Das ginge dann tatsaechlich nur mit Einverstaendnis der Mitmieter und eures Vermieters. Der ist nicht verpflichtet, einzelne Mieter aus einem gemeinschaftlichen Mietvertrag zu entlassen.

Du bist Untermieter? Mit wem hast du einen Mietvertrag? Mit dem Vermieter der Wohnung oder mit deinem Bruder? Oder habt ihr gemeinsam einen Mietvertrag mit dem Vermieter der Wohnung? Dann wärest du aber kein Untermieter, sondern ebenfalls Hauptmieter.

Was möchtest Du wissen?