Wohnung kaufen trotz Schufa möglich?

3 Antworten

Oh je,wenn die vom Amt das mitkriegen,das Du Dir eine Wohnung kaufen kannst,hast Du schnell den Gerichtsvollzieher auf dem Hals,der Dich aufffordert,erstmal die Schulden zu bezahlen.Oder Du lässt Dir die Wohnung "schenken",das heisst,deine Eltern setzen ihren Namen unter die Kaufurkunde und machen Dir eine Schenkung.Dann kann Dir keiner was.

So lange Du in der Schufa Stehst, rate ich Dir dringend davon ab,irgendwelche Käufe,auf deinen Namen abzuschließen,schon gar nicht in dieser Höhe.Bekommen Deine Gläubiger das raus,hast Du voll die A....-Karte gezogen.Ich weiss wovon ich rede!

Sicher kannst Du die Wohnug auf deinen Namen kaufen, solange du keinen offenbarungseid geleistet hast.

Ein negativer Schufa Eintrag bedeutet nur, das Du nicht Kreditwürdig bist.

Nur bares ist wahres. 

Blödsinn was du erzählst. Und warum steht man in der Schufa??? weil man Schulden hat somit wird der Gerichtsvollzieher dir die Strümpfe ausziehen--

@martello

Also nur weil man in der Schufa steht, muss noch nicht der Gerichtsvollzieher vor der Türe stehen! So ein quatsch!!! Melde dich bei dem Gläubiger und versuche einen Vergleich zu bekommen!

heisst wenn du Glück hast einigt man sich auf 3000-5000 € vielleicht auch 7000 €. Und die 7000 €, die du hast, solltest du dann besser dafür investieren!!! Und wenn man Schulden bezahlt hat, bleiben sie trotzdem noch für 3 Jahre in der Schufa bestehen die Einträge!!!

Was möchtest Du wissen?