Wohnrecht nutzen, wenn andere Person noch in der Wohnung wohnt?

1 Antwort

Wenn es deine Ex-Frau wäre, dann ginge das, aber solange ihr offiziell noch verheiratet seid wird das nur schwer möglich sein.

Allerdings kannst du natürlich jederzeit da einziehen, wenn du das Wohnrecht hast. Vielleicht zieht sie ja dann freiwillig aus.

Hat das einen besonderen Grund, daß in dieser Weise unterschieden wird?

@Weissniewas

Man darf seine Ehefrau nicht einfach so auf die Straße setzen, weil man keine Lust mehr auf sie hat. Übrigens auch nicht den Ehemann. Ihr seid ja offiziell noch eine Lebensgemeinschaft.

Da müssen schon gravierende Dinge vorfallen, bevor einer der "noch-Eheleute" der Wohnung verwiesen wird.

P.S.:

Ich bin zwar nur ein Laie, habe aber schon ein paar mal im Bekanntenkreis erlebt wie schwierig das ist.

Was möchtest Du wissen?