Wie hoch ist die Einkommensgrenze für einen Wohnberechtigungsschein?

1 Antwort

Deine Unfähgkeit, dir diese Info zu ergoogeln, solltest du nicht mit einem launigen Spruch über "Behördenirsinn" wegschwafeln...

https://de.wikipedia.org/wiki/Wohnberechtigungsschein#Berechnung_des_Jahres-Einkommens

Und wo findest du in deinem schlauen Link Bayern? ;) bzw. verständlich die Prämien- und Einmalzahlungen etc. erklärt? :// erst mal ein bisschen überlegen bevor man so losschießt würd ich da sagen...

@Lenchenx

Es geht nicht einfach nur um Bayern. WBS-Berechtigungen hänge von kommunalen Festlegungen ab. Die kannst du dir selber ergoogeln. Mindestens hast du da aber einen Richtwert und was verstehst du nicht an "Berücksichtigt werden alle steuerpflichtigen Einkünfte (§ 21 Abs. 1 WoFG), aber auch teilweise steuerfreien Einkünfte (§ 21 Abs. 2 WoFG) der letzten 12 Monate."?

Auch Prämien und Einmalzahlungen sind steuerpflichtig.

Und du fängst doch an, gleich mal von "Behördenirrsin" zu schwafeln. Typisch, dass hinter einem solchen Austeiler nur ein mimosenhafter Einstecker herumlungert!

Was möchtest Du wissen?