Wohin und mit was bei KFZ Halterwechsel

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst mit den Fahrzeugpapieren (Zulassungsbescheinigung Teil 1 +2), und den Schildern zu deiner zuständigen Zulassungsstelle. EVB-Nurmmer von der Versicherung holen, Perso und den letzten HU-Bericht nicht vergessen. SEPA-Lastschriftverfahren für die Kfz-Steuer ausfüllen und ca. 60,- Euro für die Gebühr und 25,- Euro für die Schilder mit nehmen. Einen Kaufvertrag brauchst du nicht zur Ummeldung.

Danke für den Stern

Ummeldung beim neuen Wohnort , Fahrzeug kann trozdem  auf deine mutter  versichert werden bzw bleiben  den Halter und Versicherungsnehmer  müß nicht zwingend indentisch sein.. 

 so hast Du den Preisvorteil  behalten und kannst trozdem ummelden..  0odr du machst alles auf deinen Namen , kaufvertrag ist nicht erforderlich..  Nur die Fahrzeugpapiere  und entsprechenden  Einzugsermächtigungen und versicherungsabschlüsse . Meldeadresse sollte im Perso schon geändert sein auf die neue Adresse versteht sich sonst geht das nicht.   Wird gerne vergessen..  Joachim

so einfach ist das nicht,wer wird denn der Halter des Fahrzeuges?

ich

Was ist denn an einer Ummeldung so kompliziert ?

@jbinfo

die versichrung muss auch informiert werden,wenn sich der halter ändert oder nicht?

Was möchtest Du wissen?