Woher kriegen die Knast Insassen Geld für Zigaretten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Strafgefangener in Deutschland muss arbeiten und dafür bekommt er Geld auf seinem Konto, das bei der JVA geführt wird, gutgeschrieben. Für diese Geld bekommt er dann einen Schein auf dem der ihm zur Verfügung stehende Betrag aufgeführt ist. Meist Zweimal im Monat kommt dann ein Kaufmann in die JVA und der Gefangene kann dann für den entsprechenden Betrag seinen Einkauf tätigen.

...geht auch bargeldlos - für einmal in der dusche bücken , gibt's sogar eine ganze stange ( zigaretten ) .....um mal das klischee zu erhalten :) -lg.

vllt weil sie auch dort arbeiten gehen, egal ob ausbildung oder richtige arbeit

es gibt auch im gefängnis jobs, daher bekommen sie das geld

Hallo!Erste wie schon oben gesagt Arbeit.Zweite wenn man arbeitet nicht und kriegt das Geld nicht von drausen(Eltern,verwandte,bekanten und so weiter),dann er beantrag Taschengeld das ist bis 35€ pro Monat das kommt an wie viel Tage hat Monat.

Was möchtest Du wissen?