Wo zahlt Firma die Steuer, am Hauptsitz oder auch bei Niederlassung?

1 Antwort

Die Gewerbesteuererklärung wird am Hauptsitz gemeldet, ABER dort wird sie aufgeteilt. Entweder nach Umsatz oder nach beschäftigten Mitarbeitern bekommen die Gemeinden, an denen die Zweitniederlassung ist, auch einen Teil der Gewerbesteuer. Die anderen Steuern (Umstzsteuer, Körperschaftsteuer etc. sind Bundes- bzw. Landessteuern. Nur die Gewerbesteuer ist eine Gemeindesteuer (natürlich Grundsteuer, Hundesteuer etc. ausgeschlossen, meine reine "Firmensteuern")

Was möchtest Du wissen?