Wo verkauft man eigentlich geerbten Schmuck?

3 Antworten

Gut fotografiert und genau beschrieben, mit Mindestgebot versehen, hast du gute Chancen bei Ebay. Ich hab dort zumindest alles verkaufen können, wo mein Herz nicht dranhing und mich dann über das Geld gefreut. Bei manchen Sachen habe ich vorher einen Juwelier gefragt und die Infos dann in die Beschreibung eingebaut. Es war übrigens immer so, dass ich bei den Juwelieren, die solche Sachen ankaufen, preislich viel (!) schlechter abgeschnitten hätte.

Du kannst Schmuck auch beim Goldschmied komplett umarbeiten lassen. Und wenn es viel Zeug ist, vielleicht auch die Vereinbarung treffen, dass Du ihn mit einem Teil des Schmucks bezahlst, falls Du kein Geld hast.

versuchs zB beim Dorotheum, ansonsten den Goldwert bestimmen lassen und privat verkaufen

Was möchtest Du wissen?