Wo Verbingt man die U-Haft? Bin ich dann im Knast oder im Polizeirevier?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

U-Haft wegen Schwarzfahren? Und das ohne Fluchtgefahr? Kann ich ja kaum glauben... Krass

Die U-Haft verbringst Du natürlich nicht auf dem Polizeirevier sondern in der JVA.

Ja versteh ich leider auch nicht -.- werde ich ins Bezirksgefängis kommen oder wo halt Platz frei ist ? 

@Sidney1612

So genau weiß ich das leider auch nicht, aber ich denke dass Du dorthin kommst, wo gerade ein Platz frei ist - aber nicht gerade ans andere Ende der Republik.

Was sagt denn Dein Anwalt dazu? Oder hast Du keinen? Ich finde die U-Haft hier unangemessen bzw. völlig übertrieben.

@Sidney1612

Ich kann es dir erklären: Du hast einen Gerichtstermin nicht wahrgenommen und jetzt wird halt dafür gesorgt, dass dir das nicht noch einmal passiert. Weshalb du angeklagt bist, ist nicht der Punkt. Das passiert allen "Terminverpassern" so.

Mach dir mal klar, wie teuer so eine Verhandlung für uns Steuerzahler ist!

@Zumverzweifeln

Na ja, aber die Unterbringung in der JVA für z.B. 6 Monate kosten den Steuerzahler auch eine Menge Geld. Sicher mehr als ein Termin, der wegen "Nichterscheinen" des Angeklagten nach 5 Minuten zu Ende ist.

@Zumverzweifeln

Wie möchtest du mich gerade hier hinstellen ? Ich zahle selber steuern ! Ich muss eine Familie ernähren werde jetzt aus deren Leben gerissen ! Weil ich einen Termin verpasse wo eine Sache verhandelt wird die 2 Jahre zurück liegt ...! Tut mir leid das ich nicht der perfekte Mensch bin so wie du -.- 

@NSchuder

Mein Anwalt sagt das es immer einen Preis gibt um das zu umgehen ich hätte auch jeden Preis bezahlt ... Aber die lassen sich nicht drauf ein ! Habe natürlich gesagt das es viel günstiger wäre wenn ich nicht gehe aber naja 

@Sidney1612

Es ist kaum davon auszugehen, dass der nächste Termin 6 Monate auf sich warten lässt. Eine solch lang U-Haft würde die Verhältnismäßigkeit deutlich überschreiten, da kaum mit einer vergleichbaren Strafe zu rechnen ist

@CarthorisCarter

Genau so sehe ich das auch. Das wäre absolut unverhältnismäßig.

Sorry aber das kann man "nicht mal schnell vergessen nach 2 Jahren". Du kriegst deine Gerichtsladung schließlich persönlich nach Hause an deine Wohnadresse geliefert und wirst mindestens 14 Tage davor in Kentniss gesetzt. Wärst du mal zum Termin erschienen hättest du mit ein paar Hundert Euro die Sache vergessen machen können. Jetzt musst du für so einen Blödsinn in die JVA. 

Ich würde schleunigst zum Rechtsanwalt und alle Hebel in Bewegung setzen um einen schnellen neuen Gerichtstermin zu veranschlagen!

Rückfrage: Hast du Vorstrafen?

ich habe kleine Jugend vergehen ... Sprich mal was geklaut mit 16 und Hausfriedensbruch ... Aber habe jetzt schon wirklich überall geschaut auch mit dem Gericht telefoniert und sieht alles danach raus das ich rein muss.

 in eine Jva

Genau dahin.

Die Polizei ist  dafür nicht ausgestattet.

Was möchtest Du wissen?