Wo sollte man Versicherungen abschließen?

5 Antworten

Vergleichsportale finanzieren sich letztendlich auch über den Verkauf von Versicherungen von ihren Vertragspartnern, damit sind sie (oft) nicht günstiger als ein normaler Vertrag. Meist hat es nur den Anschein der Vertrag wäre günstig wenn er zum Beispiel neben sehr teuren unnützen Verträgen steht. Wenn du dich gut selber informierst oder umfassend von mehreren Quellen (auch Vergleichsportale) informierst bist du günstiger dran.

Check24 kann man dann wählen, wenn man die entsprechenden Versicherungsbedingungen kennt, außerdem alle in Frage kommenden Gesetze, wie z.B. das BGB, EStG, VVG, SGB V usw.

Also mit anderen Worten, wenn man Versicherungsspezialist, bzw. Rechtsanwalt (Fachgebiet Versicherungsrecht) ist.

Außerdem, wenn man Check24 überreden kann, die möglichen Sonderrabatte die ein Versicherungs-vermittler oder -Makler geben kann, in den Vertrag einzuschließen.

Bitte beachten: Check 24 übernimmt nur die Vermittlung der Verträge und kassiert dafür eine Provision + weitere Bestandsprovisionen.

Bei weiteren Fragen oder Problemen, verweist Check24 an die Versicherungsagenturen der jeweiligen Versicherer. Diese werden allerdings nicht tätig, da sie keine Betreuungsprovision für diese Verträge erhalten.

Also mit anderen Worten, der Normal-Bürger könnte dann auch seine Versicherungen beim Aldi oder Lidl abschließen.

Gruß Apolon

Kennt man einen zuverlässigen Makler, der einen auch wirklich intensiv und umfassend beraten hat, sollte man durchaus dort abschließen. Es gibt aber leider vorallem in der Versicherungsbranche genügend schwarze Schafe, die nur ihren Schrott verkaufen wollen und deren "Beratung" keinen Pfifferling wert ist. Da kann man dann auch gleich online abschließen. Selbiges gilt auch, wenn man sich genügend auskennt und genau weiß, was man will.

Es gibt aber leider vorallem in der Versicherungsbranche genügend schwarze Schafe, die nur ihren Schrott verkaufen wollen und deren "Beratung" keinen Pfifferling wert ist.

Du hast da völlig recht.

Nur ist Check24 besser ? Hier bekommst Du überhaupt keine Beratung - musst dir selbst deine Tarife zusammen suchen - übernimmst also auch die volle Verantwortung für deine fehlerhafte Auswahl.

Mit anderen Worten, Du kannst keinen Versicherungsvermittler belangen bei einer Falschberatung.

Gruß Apolon

@Apolon

Teoretisch schon, check24 ist ja auch ein Versicherungsmakler, aber ...

Jeder der Versicherungen abschließt sollte sich überlegen, was wichtig ist. Es ist in erster Linie der Versicherungsschutz. Den findet man nur in den Bedingungen. Deswegen empfiehlt es sich immer ein n Fachmann dazu zu holen. Denn nur der kennt die Bedingungen der unterschiedlichen Versicherungen. Denn es gibt große Leistungsunterschiede bei allen Versicherungen. Deswegen rate ich von einem Vergleichsportal ab. Du wirst die unterscheiden nicht kennen. Sollte es dann zu einem Schaden kommen, hast du unter Umständen kein Deckung. Der Preis spielt überhaupt keine Rolle,. Denn die Versicherungen in einem Portal kosten das gleiche wie bei einem Versicherungsmakler.  Ich hoffe auch du kennst den Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter.

Natürlich beim Makler / Berater, man bekommt in den allermeisten Fällen online keine besseren Bedingungen, keine niedrigeren Beiträge und man bekommt auch wesentlich weniger Service. Im Übrigen geht der Abschluß beim Makler bei bestimmten Kategorien von Versicherungen auch schon online.

Was möchtest Du wissen?