Wo kann ich mein Motorrad verkaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mobile.de erreichst du wahrscheinlich die meisten Interessenten. Wenn es sich um ein Motorrad im niedrigen Preisniveau handelt, schreckt es aber viele ab über 100km zu fahren, um sich ein Motorrad anzuschauen/probezufahren. Also nützen die vielen Nutzer bei mobile.de auch nicht so viel. Deshalb auch regional anbieten: In Supermärkten, in der Firma oder in der Schule an dafür vorgesehenen schwarzen Brettern.

Ebay Auktionen eher nicht. Dann schon eher bei ebay-Kleinanzeigen.

Quoka, Ebay Kleinanzeigen, Facebook Verkaufsgruppen,... sonstige Portale im Internet.

Evtl gibt es bei dir auch einen Supermarkt, an dem man Zettel für Verkaufe/ Gesuche anbringen kann, dort kannst du auch mal dein Glück probieren.

es gibt doch auch händler die die motorräder kaufen. ich habe meine kleine an einen händler in bayern verkauft. der kam sogar vorbei und hat es abgeholt. war echt absolut unkompliziert. des war motorradankauf-online.com ein peter oder so. ich hatte meine GSX vorher auch bei Ebay kleinanzeigen und ebay drin - es war echt schlimm. ich musste mich so ärgern weil leute Termine zum anschauen ausgemacht haben und nicht gekommen sind. kann man doch wenigstens anrufen.

Ja würde auch mobile sagen, Ebay vielleicht zum Festpreis, aber nicht als auktion. Oder ganz klassisch in die Zeitung, bald fängt die Saison wieder an, also müsstest du es jetzt eigentlich leicht weg bekommen.

LG

Was möchtest Du wissen?