WO IST ES LEICHTER ZU HEIRATEN MIT EINEM KOSOVARISCHEN PASS?

5 Antworten

Ich vermute, dass er keine Einreiseerlaubnis nach Deutschland erhält. Daher kommen als "nächste" Heiratsländer" nur Italien oder Kosovo in Frage. Eine Heirat in Kosovo wird die formell einfachste sein, sofern dort kein Ehefähigkeitszeugnis aus der Türkei verlangt wird. Allerdings wird er dann nicht mit dir nach Deutschland einreisen dürfen, d. h. eure Zukunft wird für unbestimmte Zeit in Kosovo liegen. In Italien wird mit Sicherheit ein Ehefähigkeitszeugnis aus der Türkei gefordert (internationaler Vordruck, auch italienisch). Das bekommst du bei dem (letzten) Wohnort deiner Eltern in der Türkei. Kosovo stellt keine Ehefähigkeitszeugnisse sondern nur Ledigkeitsbescheinigungen aus. Denkbar ist dann, dass die Einreise nach Deutschland von Italien aus unkomplizierter wird (EU-Land). Kostenmäßig dürften zwischen beiden Varianten keine großen Unterschiede bestehen, sie halten sich "in Grenzen".

das heiraten ist einfach. komplizierter ist es die heirat hier in deutschland eintragen zu lassen und auch eine aufenthaltserlaubnis u.s.w. für ihn zu bekommen.

Würde einfach mal in Serbien heiraten... wenn du jemanden aus Niedersachsen heiraten willst, heiratest du ja auch in Deutschland...

kulturell ist es bei uns fast eins zu eins daher entstehn auch weniger probleme.das wichtigste ist das man sich versteht. aber wenn ich in kosovo heirate entstehn doch die gleichen probleme wie wenn ich in deutschland heiraten möchte mit ihm oder nicht??

und kann er einfach so in serbien heiraten?ich mein serben und kosovaren sind nicht grad dicke miteinander keine ahnung ob das geht??

Gehe mit ihm in den Kosovo und heirate ihn dort! Das ist für alle Beteiligten am Unkompliziertesten!

Was möchtest Du wissen?