Wo ist der Unterschied zwischen einer UG und GmbH?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ist ziemlich gut erklärt, was ne UG ausmacht und auch der Unterschied zur GmbH (kurz runterscrollen). http://www.firma.de/firmengruendung/ug/

Im Grunde dasselbe. Eine UG darf nur gegründet werden, wenn das für eine GmbH notwendige Stammkapital i.H.v. 25.000 € nicht erreicht wird. Allerdings muss dann immer wieder ein Teil des Gewinns ins Stammkapital wandern und zwar solange bis die 25.000 voll sind. Ist das erreicht wird die UG in eine GmbH umgewandelt. Details zu diesem Thema kannst du googlen. Ich hoffe ich konnte helfen und viel Glück mit deiner Firma :-)

Du brauchst bei der UG fast kein Stammkapital, das ist im Prinzip dasselbe wie eine Ltd. Fürne GmbH brauchst Du 25.000.

Mit UG auf dem Briefkopf weiss der Kenner, dass Du dienen Laden nicht mit Kapital ausgestattet hast.

Was möchtest Du wissen?