Wo erstattet man Anzeige gegen seinen Nachbarn? Polizei oder Ordnungsamt?

5 Antworten

Also du solltest erst mit deinem Nachbarn reden, wenn das nichts bringt ist, dann wende dich eher an die Polizei, weil Ruhestörung ist ja eher nach 22 Uhr, da haben die meisten Ordnungsämter zu.

Es sei denn, das Ordnungsamt eurer Stadt hat 24 Stundendienste (gibt es auch mittlerweile) und ist somit immer zu erreichen, dann sollte das Ordnungsamt der richtige Ansprechpartner sein.

Du brauchst weder zu wissen, wer deine Anzeige bearbeitet, noch was für ein Straftatbestand vorliegt, wenn du etwas anzeigst. Die Polizei nimmt das auf, und leitet das entsprechend weiter, oder ermittelt selbst.

Rede zunächst mit deinem Nachbarn. Wenn das nichts bringt, wende dich an die Polizei.

Bei der Polizei ist man nie falsch. Die werden dich falls du falsch bist auch darüber informieren wo du hin musst.

Gehe zur Polizei.

Was möchtest Du wissen?