wo bekannt man einen schnellen kredit ohne bankauskunft/schufa?

5 Antworten

Kuck mal Kleinanzeigen in Tageszeitungen in der Tageszeitung. Geldhaie gibts genug. Du tust dir keinen Gefallen damit. Horrende Zinsen.

danke, weiss ich selber!

Das gibt es nicht. Es sei denn, Du hast bei Deiner Hausbank einen sehr guten Ruf. Dann würde ich mit dem zuständigen Sachbearbeiter reden. Du glaubst doch nicht etwa an die vielen Werbespots irgendwelcher Kreditinstitute?

Lass es bitte sein ! Wenn du ne schlechte SCHUFA hast, bekommst du nur Geld zu hohen Zinsen und sehr schlechten Konditionen. Der angeforderte Kreditbetrag wird erstmal nur zu 2/3 ausgezahlt..das 1 drittel sind Bearbeitungsgebühren, Porto, und Zusatzkosten. Gehe wirklich besser erst zu deinen Hausbank, rede mit denen...wenn du nicht grad ne Rolex finanzieren möchtest, sondern Geld für ein gebrauchtes Auto benötigst weil deins grad kaputt ist, werden die sich schon was einfallen lassen.

ja danke für eure schnellen antworten. Einkommen ist ja da aber ich brauche eine unschuldung und eine neue wichtige anschaffung, und habe schon einige raten aber zu hoch, jaja schuldenberater, neeeneee weis schon. was meint ihr von privat? online anbieter gesucht bon kredit wie lange dauert es ei denen ? wirklich keine bankauskunft, meine bank soll nix davon mitkriegen !!!!!!!!

lass die finger von solchen angeboten, auch wenn du in not bist !

dann erst recht nicht solche angebote annehmen, man rutscht nur in immer größere schwierigkeiten... lg

Was kann der Makler alles verlangen?

Wir haben eine neue Wohnung gefunden über einen Makler. Mein Partner hat den Auftrag gegeben. Der Besitzer hat sich für uns als Mieter entschieden. Nun will der Makler aber immer mehr und mehr Auskünfte von uns.

Zu Anfang hatte mein Partner schon einmal eine Selbstauskunft ausgefüllt. Nun nachdem der Besitzer sich für uns entschieden hat sollten wir die noch einmal ausfüllen, Kopie von Personalausweis oder Reisepass, Einwilligung zur Schufaabfrage unterschreiben und Arbeitsvertrag schicken. In der Mieterselbstauskunft haben wir die Daten von meinem Partner eingetragen, Kopien unsere beiden Ausweise mitgeschickt, ich habe meine Schufaselbstauskunft (positiv) gleich mit geschickt und auch den Arbeitsvertrag meines Partners. Nun soll ich die Selbstauskunft auch ausfüllen und meinen Arbeitsvertrag mitschicken. Selbstauskunft ausgefüllt und auch Schufaeinwilligung gegeben und abgeschickt.

Da ich gerade dabei bin mich selbstständig zu machen habe ich natürlich keinen Arbeitsvertrag. Nun verlangt der Makler eine Bonitätsbescheinigung von meinem Steuerberater oder eine Bankauskunft. Da ich aber erst gerade dabei bin mich selbstständig zu machen kann ich das nicht vorweisen und was eine Bankauskunft ist habe ich jetzt noch nicht so richtig verstanden. Die Bankauskunft scheint mir auch etwas zu privat, darf er das überhaupt verlangen?

Mein Partner wollte alleine im Mietvertrag stehen und könnte ohne weiteres das doppelte der Miete von seinem Gehalt zahlen. Warum will der Makler soviel von mir wissen? Unsere Schufa ist positiv, mein Partner könnte die Miete auch locker alleine zahlen hat einen festen Arbeitsvertrag. Muss ich jetzt eine Bankauskunft erteilen? Was ist das genau, was steht drin? Warum reichen die Angaben nicht aus die er schon von uns erhalten hat?

Ich bin jetzt voller Panik das wir die Wohnung doch nicht kriegen. Bin für jeden Tipp und Rat dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?