Wird Pflegegeld auf ALGII angerechnet?

4 Antworten

Ja, das wird angerechnet.

Im Übrigen wärst du, um Aufstocken zu können, verpflichtet, Vollzeit zu arbeiten. Ich warne nachdrücklich davor, die Zuwendungen aus der Pflege beim JC zu verschweigen. Das wäre Leistungsmissbrauch und Betrug. 

Fliegt das auf, hast du richtige Probleme am Hals.

Was sagt das Gesetz dazu?

Erhalten ALG-II-Empfänger trotz Hartz IV Pflegegeld?

Ja, wer Pflegegeld erhält, darf trotzdem in vollem Umfang
Arbeitslosengeld II beziehen, so steht es im Sozialgesetzbuch, § 11 Abs.3. Folgende Einkünfte werden laut einer Verordnung des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit nicht auf das
Arbeitslosengeld II angerechnet:

nicht steuerpflichtige Einnahmen einer Pflegeperson für Leistungen der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung, wenn Angehörige gepflegt werden;
Pflegegeld anstatt Pflegesachleistungen zur häuslichen Pflegehilfe (§ 36 Abs. 1SGB XI), wenn damit die häusliche Pflege sichergestellt wird;

Pflegegeld aus privater Pflegeversicherung (§§ 23 Abs. 1, 110 Abs. 1 Nr. 1 SGB XI);

Pauschalbeihilfe nach den Beihilfevorschriften bei häuslicher Pflege, jedoch nicht Geldleistungen nach § 37 Abs. 4 SGB V.

Alles klar?

@Griesuh

herzlichen Dank "Griesuh" das hilft mir wirklich weiter!

dann kriegst du eben kein Geld von deiner Mutter und machst das ehrenamtlich.

Das Geld geht doch eh auf das Konto deiner Mutter und wer will das kontrollieren?

Das hast du dir verdient und solltest es auch nehmen ohne Reue.

Was möchtest Du wissen?