Wird meine Gutmütigkeit ausgenutzt?

4 Antworten

Wenn der Sonntag nicht zu Deinen vertraqlichen Pflichten gehört und auch nicht bezahlt wird brauchst Du da auch nicht hin. Solange Du bis zum Ende der Kündigungsfrist Deine reguläre Arbeit erledigst tust Du doch Deine Pflicht." Krankmachen" brauchst Du für Sonntag dann nicht. Es ist keine Arbeitsverweigerung wenn dieser Sonntag nicht zu Deinen Pflichten gehört und nicht bezahlt wird. Arbeit muss bezahlt oder in Freizeit abgegolten werden.

Ganz ehrlich mach krank wenn du eh schon schlechte erfahrung gemacht hast. Außerdem ist es egal ob du sauber abschlißen willst oder nicht die kollegen läster hinterm rücken so oder so (eigene erfahrung =( )

Hey finde er nutzt dich ziemlich aus damit vielleicht bekommst du dann aber eine höhere vegütung ich weis es nicht kommt mir aber sehr komisch rüber

Nee, mehr Geld gibts dafür nicht ;-) und auch kein tag ausgleich

die nutzen dich aus, geh dich besaufen :)

Was möchtest Du wissen?