Wird es bestraft, für jemanden ein Dokument zu fälschen?

5 Antworten

Nein, Du kriegst keinen Ärger! Deshalb kannst Du auch gleich weitermachen und Banknoten fälschen - solange Du die nicht selber ausgibst, passiert auch nichts... Ironieaus

teoretisch kannst du ärger bekommen, aber wenn du im ernstfall jede beteiligung bestreitest bekommst du keinen ärger.

Wenn´s raus kommt wirst du nicht ohne weiteres laufen gelassen, dessen kannst du dir sicher sein. Wenn dein "Freund" dich damit beauftragt sag ihm dass er es selbst machen soll wenn er sich für so intelligent hält.

Achte etwas mehr auf deinen "Freund" ich denke er will dass du es machst, um falls er Ärger bekommt er es auf Dich abschieben kann. Denke weniger über die Konsequenzen nach, oft ist bei solchen Sachen schon die "Wurzel" nicht sauber.

Der Fälscher hat den größeren Ärger, da eine Fälschung auf einem Dokoment eine Straftat ist.

Was möchtest Du wissen?