Wird ein befristeter Arbeitsvertrag durch eintritt in den Betriebrat entfristet?

5 Antworten

Nein, natürlich wird der Arbeitsvertrag nicht automatisch entfristet, nur weil du Betriebsratsmitglied wirst. Du hast einen Kündigungsschutz das ist richtig, aber eben innerhalb deines Vertrages. Und richtig ist, der Vertrag kann auslaufen, obwohl du im Betriebsrat bist. Er endet ganz normal zu dem Termin, der auf dem Vertrag steht. Das hat auch mit rauskicken nichts zu tun.

Die Frage ist mit NEIN schon richtig beantwortet worden.

Das NEIN ist grundsätzlich wobei es natürlich auch Ausnahmen gibt. Das von Dir angeführte Urteil ist recht individuell. Wenn Du es auf Deinen Arbeitsplatz anwenden kannst dann nur zu.

Auffallend sei, dass im Betrieb in den vergangenen Monaten nur die Mitarbeiter entfristet worden seien, die nicht im Betriebsrat engagiert gewesen seien.

Das ist EINE der Aussagen des Urteils und nicht mal die wichtigste. Das Gericht ging davon aus das der Kläger gar keinen Vertrag hatte. Damit ist keine wirksame Befristung vereinbart:

....hat die Beklagte den Erfordernissen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes, insbesondere des § 14 Abs. 4 TzBfG nicht genügt.

Dann könnte sich ja jeder mit Befristung in den BR wählen lassen und hat dann zumindest 3 Jahre nen festen Arbeitsplatz (Zu schöne Vorstellung) Der AG braucht dir gar nicht kündigen, also auch kein Kündigungsschutz als BR-Mitglied

in der regel kann das so ablaufen, denn der AV läuft ja aus.ich hab zumindest noch kein urteil gelesen wo ein befristeter BR plötzlich unbefristet wird.

hoffe konnt helfen

ich frag mal beim BAG nach und wenn ich was weiß schreib ich nochmal.wenn ich mich ni melde war deine frage damit beantwortet.

lg

Wenn dein befristet Vertrag abläuft wirst du nicht "gekündigt" daher auch kein Kündigungsschutz. Natürlich können Sie den Vertrag einfach auslaufen lassen, selbe prinzip wie mit Schwangere, die erhalten durch Ihre schwangerschaft auch keinen unbefristeten Vertrag.

Also ist der Beitritt in den Betriebsrat quasi fast wie selbstmord, wenn der Arbeitgeber sowieso Groll auf einem hebt.

@Aziztokhi

Blöde Idee vom Arbeitnehmer. Wäre aber auch blöd vom Staat wenn jeder im Betriebsrat automatisch einen unbefristeten Vertrag bekommen würde.

Befristet ist eben Befristet. Wenn dieser Vertrag endet, dann endet das Arbeitsverhältnis ohne Kündigung.

@GFFUU

Ich habe gelesen, dass, wenn der Arbeitgeber keine zweiwochen vorherige Information über den ablaufenden Arbeitsvertrag gibt, dann wird er stillschweigend auf unbestimmte Zeit verlängert, stimmt das?

@Aziztokhi

Nein, stimmt nicht. Du hast den Vertrag ja auch und weißt wann er endet, wieso sollte er dich darüber Informieren müssen?

Wenn du nach Vertragsende allerdings auf die Arbeit kommst und es offensichtlich geduldet wird, dann wurde ein stillschweigender Arbeitsvertrag eingegangen. Aber dazu muss dein Chef es offensichtlich erkennen und ignorieren.

@GFFUU

http://www.kanzlei-bhp.de/betriebsratsmitglied-anspruch-entfristung/

Die Entscheidung:

Das Arbeitsgericht München hat mit Urteil vom 08.10.2010, AZ 24 Ca 861/10 (rechtskräftig), nun den Schutz der Betriebsratsmitglieder mit befristetem Arbeitsvertrag nun erheblich gestärkt. Werden sie in den Betriebsrat gewählt, so darf ihr Amt nicht durch die ablaufende Befristung enden: sie müssen entfristet werden.

@Aziztokhi

Dann musst du klagen und hoffen zu gewinnen. Aber mein gepostetes Urteil war bei weitem aktueller und damit wirksamer.

Bei deinem steht auch > Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig

meins ist rechtskräftig und damit wirksam.

@GFFUU

Deswegen habe ich auch geschrieben, dass ich widersprüchliche Meinungen dazu gefunden haben. Vielleicht ist dies auch von jedem Bundesland irgendwie abhängig.

@Aziztokhi

Nein ist es nicht. Mein oben gepostetes Urteil war rechtskräftig und kann nicht angefochten werden.

@Aziztokhi

Das ist 12 Jahre alt. Wenn du nich auf die antworten hörst die du nicht hören willst kann man dir nicht Helfen. Dein Vertrag endet mit ablauf des befristeten Zeitraums. Du kannst klagen, wirst aber wohl verlieren. Wenn du damit nicht klarkommst kann man dir nicht helfen.

@GFFUU

Okay, dann danke ich herzlich für deine Antworten, waren sehr informativ.

Was möchtest Du wissen?