Wird die ING DIBA das kostenlose Girokonto demnächst abschaffen?

4 Antworten

Unwahrscheinlich.

Eher wird es Einschränkungen bei bislang kostenlosen Leistungen geben (z.B. eine Begrenzung der Anzahl kostenloser Auszahlungen an Geldautomaten), höhere Preise für bestimmte Zusatzleistungen oder einen monatlichen Mindesteingang, aber an der grundsätzlich kostenlosen Kontoführung wird so schnell keine Direktbank etwas ändern (es sei denn, sie will ihre Kunden vergraulen).

Da gehe ich aktuell nicht von aus. Die Direktbanken werden hauptsächlich von den Kunden genutzt, die nicht bereit sind für Girokonto Gebühren zu zahlen.

Sobald die Direktbanken für das Girokonto Gebühren einführen werden ihnen sehr viele Kunden verloren gehen, die dann lieber die Vorteile der Banken mit Filialen nutzen werden.

Damit ist zu rechnen. Eine Bank, deren Name mir momentan aber nicht mehr einfällt, hat schon um die Jahreswende herum oder noch vorher verkündet, dass sie die kostenlose Inanspruchnahme des Girokontos für Privatkunden abschafft.

ja, wenn nicht genügend eingänge vorhanden sin

Ja, ich meinte für alle Kunden.... ;=)

Was möchtest Du wissen?