Wird die Gesellschaft nach allen Lockdown introvertierter sein als früher?

 - (Liebe und Beziehung, Psychologie, Geld)

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja etwas schon 63%
Nein alles bleibt gleich 37%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein alles bleibt gleich

 ( habe das schonmal geschrieben und einfach kopiert ):

Intro bzw. Extroversion ist keine spezielle Charakteristik. Es beschreibt, wie schnell das Gehirn durch äußere Einflüsse stimuliert wird. Introvertierte Menschen sind viel schneller stimuliert bzw. überstimuliert und brauchen deshalb Zeit alleine, um „die Batterien wieder aufzuladen“. Zwar ziehen diese Eigenschaften oft Charakteristika mit sich, gegen die man aber auch nur bedingt etwas tun kann, ohne dass es der Person dann seelisch nicht gut geht, beispielsweise zieht Introversion oft ein ruhiges Auftreten mit nicht viel sagen nach sich. Das kann man genauso schwer ändern, wie es für eine laute, offene Person schwierig ist, ruhig zu sein. ( Introvertierte können auch laut sein und extrovertierte ruhiger, ist aber anders rum häufiger ) 

gegen Schüchternheit etc. kann man jedoch „einfacher“ etwas tun, da es sich um eine Angst handelt

Extroversion ist das Gegenteil

Das kann sich nicht verändern und bleibt immer gleich.

*Extraversion ;)

Ja etwas schon

Die Corona-Zeit hat recht eigenartige Vorstellungen von "Reinheit" und "Reinlichkeit" mit sich gebracht, die teilweise religiöse Züge trägt. Das gibt es ja auch in "normalen" Religionen, wo z.B. bestimmte Speisen als "unrein" gelten, mangels medizinischen Wissens in damaliger Zeit. Ich glaube, dass dieser Reinlichkeitsgedanke wohl noch lange nachwirken wird.

Nein alles bleibt gleich

Ich denke nicht. Die Extravertierten werden wohl immer heiß drauf sein, wieder mit Menschen (Freunden, Kollegen, Verwandten) großflächig interagieren zu können. Man hört und liest doch ständig, wie sehr sich Viele nach Clubs, Bars usw. sehnen. Eher hat man sich ans Alleinsein mehr oder weniger gewöhnt und es wird für Einige sicherlich schwer, sich wieder an die ganzen Freiheiten zu gewöhnen, aber das kommt wieder.

Ja etwas schon

ich denke es wird zeit brauchen, bis sich die menschen wieder umgewöhnt haben. so denke ich das bei mir zumindest

Ja etwas schon

Ich war schon immer eine introvertierter Menschen bei mir hat sich jetzt nicht so viel geändert im privaten wie bei vielen anderen deswegen wird es für mich schwerer wenn wieder so viele Reize auf mich zukommen

Das geht mir genauso

@AndreaMimi1984

Wie geht’s dir jetzt damit wo die meisten Maßnahmen gefallen sind?

Wovon schreibst du ? Es ist immer noch/schon wieder Maskenpflicht, die strikt kontrolliert wird.

Was möchtest Du wissen?