Wird der O2 Vertrag gesperrt wenn man das Handy nicht bezahlt den Vertrag jedoch schon?

5 Antworten

Hallo mit19900,

wie du schon schreibst, sind Mobilfunkvertrag und Handy-Finanzierung bei uns getrennt. Das bedeutet, dass es 2 Verträge sind, die nur indirekt etwas miteinander zutun haben, z.B. wenn es um die Berechtigung von Rabatten o.ä. geht. 

Bei Zahlungen sind die beiden Verträge aber komplett unabhängig voneinander. Es sind getrennte Kundennummern und auch getrennte Zahlungsmodalitäten.

Wenn du also mit Kundennummer ABC im Zahlungsverzug bist oder sogar ans Inkasso abgegeben wurde, hat das keinerlei Auswirkung auf Kundennummer XYZ.

Also: Nein, der Mobilfunkvertrag wird nicht gesperrt, wenn die Ratenzahlung für das Handy platzt. 

Viele Grüße, Dörte

Ich denke dazu solltest du dir Informationen bei O2 holen, da das bei Anbietern variiert.

Ich benutze Swisscom (Schweiz) und bei denen ist es so, dass wenn du das Handy nicht mehr monatlich bezahlst, dein Abonnement auch gesperrt wird und im schlimmsten Falle dann den Restbetrag für das Smartphone komplett in einer Rechnung begleichen must. 

Das Thema hat sich erledigt. Habe erfahren das der Mobilfunkvertrag unangetastet bleibt. Der MyHandy Vertrag kann selbst Überwiesen werden. Somit ist es ausgeschlossen in Verzug zu geraten und die Beträge können flexibel beglichen werden.

Das ist eine gute Frage, wahrscheinlich nicht gleich, im Härtefall wird dir O2 halt irgendwann alle aktiven Verträge kündigen.

Ich weiß nur, wenn mal eine MyHandy Rate nicht eingezogen werden kann, ruft einen die Rechnungsabteilung an, und bittet darum eine Überweisung zu tätigen. Ggf. kommt auch per Post eine Mahnung, mit dem Hinweis dass man den offenen Betrag überweisen kann, ihn im nächsten O2 Shop bar bezahlen kann, und sollte beides nicht geschehen, der offene Betrag zusammen mit der nächsten Rate zzgl. Mahngebühren abgebucht wird.

Also angenommen die O2 My Handy Rechnungen werden nie mehr wieder bezahlt, der eigentliche Handyvertrag schon. Wird O2 tatsächlich den Vertrag deaktivieren der regelmäßig bezahlt wurde? 

@mit19900

Am ganzen Ende der der Litanei mit Sicherheit, den irgendwann wird O2 dich nicht mehr als Vertragspartner haben wollen. In diesem Fall wird deine Kundennummer gekündigt, d.h. alle damit Verknüpften Verträge. Also alle MyHandy Finanzierungen, alle laufenden Mobilfunk und Festnetzverträge.

Und dies ist i.d.R. mit hohen Kosten verbunden, da O2 dann von dir eine Ausfallentschädigung bis zum Ende deiner nächsten Vertragsperiode verlangen wird. Also bis zum Ende deines 2 Jahres Vertrages.

Und dass überlassen die dann kurzerhand einer Inkassofirma, dass von dir auf dem gerichtlichen Wege einzufordern.

Handy einfach nicht bezahlen ist also keine Konsequente Möglichkeit den Kosten des Handys zu entkommen, es wird nur viel viel teurer dadurch.

@mit19900

Es kann auch sein, dass Sie dir Leistungen deines Mobilvetrages streichen bzw. stilllegen, um dich zur Zahlung zu zwingen.

Selbst wenn du nicht zahlst, wird O2 den Vertrag nicht einfach kündigen bzw. auflösen. O2 wird das Geld einfordern.

Warum denkst du denn nach die Raten nicht zu zahlen?

@x0obalbal

Das ist mir schon klar das O2 sein Geld haben möchte. Mit einer Vollstreckung währe demnach zu rechnen. Jedoch handelt es sich um 2 Verträge (Handy und Mobilfunk) Durch plötzliche Arbeitslosigkeit ist eine bekannte Person nicht mehr in der Lage die Handy Rate zu bezahlen. Den Mobilfunkvertrag hingegen schon. Es ist wichtig zu wissen wie O2 in dem Fall vorgehen wird.

@mit19900

Das Thema hat sich erledigt. Habe erfahren das der Mobilfunkvertrag unangetastet bleibt. Der MyHandy Vertrag kann selbst Überwiesen werden. Somit ist es ausgeschlossen in Verzug zu geraten und die Beträge können flexibel beglichen werden.

Bei anderen Anbietern ist es so, dass man noch eine zweiwöchige Frist zur Überweisung bekommt und man danach selbst keine kostenpflichten Angebote mehr nutzen kann, man kann sich dann bspw. nur noch anrufen lassen, statt selbst anzurufen.

Der Mobilfunkvertrag wird doch regelmäßig bezahlt. Es geht mir nur um den separaten Handyvertrag wo das Gerät allein ab bezahlt werden muss. Dieser wird eben nicht mehr bezahlt. Wird der Mobilfunkvertrag denn irgendwann gesperrt?

das handy gehört bis zur vollen bezahlung o2. sie können es auch jederzeit sperren

Was möchtest Du wissen?