Wird das deutsche Martinshorn bald durch die amerikanischen Sirenen ersetzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es war mal im Gespräch, einen zweiten Sirenenton zu installieren, um vorausfahrenden Autos zu signalisieren, dass Sie im Focus der Polizei stehen.

Es war nicht nur im Gespräch, sondern wurde auch eingeführt. In Hessen haben alle neuen Streifenwagen das sog. YELP

http://de.wikipedia.org/wiki/Yelp_(Signal)

Also erstmal. Das Martinshorn ist nicht mehr so intensiv wie früher, es wird kaum noch wahrgenommen. Das Wail wiederum ist durch den Heulton tausend mal intensiver, daher find ich es so oder so wirkungsvoller, ( meine persönliche Meinung). Zweitens. Es war (od. ist auch immer noch) im Gespräch einen zusätzlichen Sirenenton hinzuzuschalten, die Polizei München, und glaube auch in NRW besitzen das Wail bereits. Auch RTWs, und Feuerwehrfahrzeuge sind teilweise schon damit ausgerüstet, sowie früher die DDR Krankenwagen.

Also ich bin generell für neue Tonträger bei Rettungswagen und co, weil das Martinshorn hört man nicht mehr so gut und ist nicht mehr intensiv wenn ein RTW vom weiten kommt.

Mein Vorschlag wären solche Sounds. http://www.youtube.com/watch?v=7nObvD2f7SM

Sind doch schon teilweise bei den Einsatzwagen der Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen vorhanden. Hauptsache laut, damit alle Verkehrsteilnehmer es hören können...

Ehrlich? Hab' ich noch gar nicht gehört! O.O

Wäre ee Besser als Das Martinshorn Wail gefält mier Viel bsser nur in Österreich machen die des ned^^ -.-*

Was möchtest Du wissen?